Artikel über Journalismus

Eis
Inland Darf eine Bundesbehörde Journalisten als »Klimawandelskeptiker« bezeichnen?

Die Meinungsfreiheit der Behörden

Das Umweltbundesamt hat in einer Broschüre den Journalisten Michael Miersch als »Klimawandelskeptiker« bezeichnet. Dieser klagte – und verlor. Von Marcus Latton mehr...
Inland Raucherecke

Keine Torte für Henkel

Raucherecke vom Berliner Presseball Von Carl Melchers mehr...
Karolin Schwarz, Betreiberin der Hoaxmap
Thema Karolin Schwarz, Betreiberin der Hoaxmap

»Eine Bedrohung suggerieren«

Die Initiative Hoaxmap sammelt Falschmeldungen. Mittlerweile sind auf der Internetseite mehr als 400 davon aufgeführt. Die Betreiber des Projekts, Social-Media-Redakteurin Karolin Schwarz und Software-Entwickler Lutz Helm, wurden für den Grimme Online Award nominiert. Ihre Auswertung ergab, dass die meisten Falschmeldungen Anfang 2016 zu beobachten waren. Gewichtet nach der Einwohnerzahl, waren es insbesondere die ostdeutschen Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, in denen Gerüchte über Flüchtlinge kursierten. Interview Von Julia Hoffmann mehr...
Seite 16 Virtuelle Realität wird auch im Journalismus zunehmend zur Wirklichkeit

Die Zukunft der Fakten

Bei virtueller Realität denken die meisten Menschen an eine fiktionale Welt, in der Computernerds ihrer Umgebung entfliehen können. Doch mittlerweile sind Cardboards als Massenware erhältlich. Mit ihnen wird virtuelle Realität zur Wirklichkeit, auch für den Journalismus. Von Ann-Kathrin Jeske mehr...