Artikel von Markus Ströhlein

Hotspot Small Talk mit Florian Drüke von der »Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit« über Klimawandel und Gesundheit

»Der Hitzesommer hat zu Todesfällen geführt«

»Klimawandel macht krank« – das sagt die »Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit«. Die Organisation will deshalb vom 8. bis zum 11. November eine Mahnwache vor der Universitätsklinik Charité in Berlin abhalten. Die Jungle World hat mit Florian Drüke ­gesprochen. Small Talk Von mehr...
Interview Die Gruppe »Ehrlos statt wehrlos« über homo- und transphobe Gewalt in Berlin-Neukölln

»In der Kultur der Ehre zählt das Individuum nicht«

»Auf dass Menschen in Neukölln wirklich ohne Angst verschieden sein können« – so fasst »Ehrlos statt wehrlos – Bündnis gegen Neuköllner Unzumutbarkeiten« sein Anliegen zusammen. Seine Arbeit richtet sich gegen homo-, transphobe und antisemitische Gewalt. Interview Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Bernd Drücke über eine Kampagne der AfD gegen die anarchistische Monatszeitschrift »Graswurzelrevolution«

»Nationalsozialistische Ansichten aufgezeigt«

Die »Graswurzelrevolution« erhält zurzeit viel Aufmerksamkeit, denn nicht nur die AfD betreibt eine Kampagne gegen die anarchistische Monatszeitschrift. Bernd Drücke, seit 20 Jahren Redakteur der Graswurzelrevolution, hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von mehr...
dschungel Platte Buch - »The Hunger«, das neue Album von Sutcliffe Jugend

Abscheu fürs Ohr

Sutcliffe Jugend ist ein harter Brocken – daran hat sich seit 1982 wenig geändert.

Kolumne Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Ingrid Matthäus-Maier über Diskriminierung durch das kirchliche Arbeitsrecht

»Diskriminierung darf nicht sein«

Am Dienstag urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die Kündigung eines an einer deutschen kirchlichen Einrichtung beschäftigten Chefarztes ­wegen »fehlender Loyalität« zur katholischen Kirche gemäß der Charta der Europäischen Union eine verbotene Diskriminierung darstellt. Ingrid Matthäus-Maier, die Sprecherin der »Kampagne gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz«, hat mit der Jungle World über den Fall gesprochen. Small Talk Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Magnus Hengge von der Initiative Bizim-Kiez über Räumungsklagen gegen ältere Mieter

»Wohnungsverlust zumutbar«

Die Kreuzberger Nachbarschaftsinitiative Bizim-Kiez machte Anfang der Woche auf den Fall eines 81jährigen Berliner Mieters aufmerksam, der sich mit ­einer Klage wegen Eigenbedarfs konfrontiert sah. In erster Instanz verlor er im Dezember gegen die Klägerin. Die Revisionsverhandlung am Dienstag erlebte der Mann nicht mehr, er starb im März. Seine Tochter führte das Verfahren weiter. Magnus Hengge von der Initiative Bizim-Kiez hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von mehr...
Real
Hotspot Small Talk mit Elmar Wigand von der Aktion Arbeitsunrecht zum »Schwarzen Freitag« bei der Handelskette Real

»Auf einen Kursverlust der Real-Aktie wetten«

Der Freitag, der 13. Juli, soll für die Einzelhandelskette Real ein »Schwarzer Freitag« werden. Unter diesem Motto will die »Aktion Arbeitsunrecht« vor Real-Märkten gegen die Praktiken der Unternehmensleitung protestieren. Elmar Wigand, der Sprecher des Vereins, hat mit der Jungle World gesprochen. Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Bettina S. Dörr, Pressesprecherin des Wolfsbüros Niedersachsen

»Wölfe brauchen zwei bis drei Kilogramm Fleisch am Tag«

19 Verbände von Jägern, Viehhaltern und Waldbesitzern forderten kürzlich, die weitere Ausbreitung von Wölfen durch Abschüsse zu verhindern. Denn die Raubtiere reißen auch Nutztiere wie Schafe. ­Bettina S. Dörr hat mit der Jungle World gesprochen. Sie ist Pressesprecherin des Wolfsbüros Niedersachsen, das dem Umweltminis­terium des Landes untersteht. Small Talk Von mehr...
Hotspot Small Talk mit Nikolai Sprekels von der Organisation »Saram – für Menschen in Nordkorea«

»Ein realistisches Bild von Nordkorea«

Seit fünf Jahren gibt es den Verein »Saram – für Menschen in Nordkorea«. Am Wochenende feiert er in Berlin die Gründung einer Stiftung, mit der seine Arbeit weiter professionalisiert werden soll. Nikolai Sprekels, Mitglied von »Saram«, hat mit der Jungle World gesprochen. Small Talk Von mehr...
Ganz Berlin hasst die AfD, 27. Mai 2018
Inland Der Unsinn der Protestparole »Ganz Berlin hasst die AfD«

Schaulaufen der Gutgesinnten

Die Berliner Proteste gegen die AfD haben gezeigt: Wer sich wie die Partei zum Vertreter der Mehrheit erklärt, kann der AfD nichts anhaben. Kommentar Von mehr...