Nr. 47

Gesteuert, geregelt und gestoppt. Der UN-Migrationspakt sieht kein Menschenrecht auf Migration vor, vielmehr soll diese in geordnete Bahnen gelenkt werden. Souverän ist schließlich, wer über die Einwanderungspolitik entscheidet. Doch populistische und extreme Rechte wittern hinter dem menschelnden UN-Jargon finstere Absichten und sehen die Nation in Gefahr, einige EU-Staaten wollen den Pakt nicht unterschreiben. Dessen Verteidiger reagieren defensiv.

Im dschungel läuft:

Nachhilfe in Popgeschichte.The Slits waren eine der ersten Punkbands mit rein weiblicher Besetzung. Eine Dokumentation erzählt die Geschichte der Musikerinnen, die vom Main­stream gefürchtet wurden.

Einzelpreis
4,00 €