Cumbia-Tango

<none>

Anzeige

Gotan Project. Das Gotan Project ist ein Ansammlung gestandener Herren aus Argentinien, die es geschafft haben, das fortzusetzen, was Astor Piazzolla begonnen hat: die Erneuerung des Tango. Das Gotan Project geht dabei freilich weiter als der große Piazzolla. Sein Programm ist es, den Tango zu elektrifizieren und clubtauglich zu machen. Die Musiker schaffen es, dass dabei keine loungige Sound-Suppe entsteht, wie meist bei derartigen Unternehmungen, vielmehr bleiben die Eleganz und Tradition des Tango erhalten. Die elektronischen Beats nerven erstaunlicherweise nicht. Jetzt geht das Gotan Project sogar noch einen Schritt weiter. Auf »La Revancha En Cumbia« (Ya Basta) wird die Tango-Transformation fortgesetzt. Elektrifizierter Tango wird jetzt mit elektrifiziertem Cumbia versetzt, der sowieso der Sound dieses Sommers war. Wie genau man zu dieser Musik jetzt noch tanzt, ist nicht ganz klar, aber man hört durchaus, dass es irgendwie möglich sein muss, zu dieser Musik zu tanzen.   aha