Fässchen in der Grube

<none>

Anzeige

Atomenergie. Bald rollte er wieder, der Castor. Gute Zeiten für Atomkraftgegner? Immerhin fiel der erneute Versuch der CDU und anderer, die Atomkraft als Lösung aller Energieprobleme anzupreisen, mit bemerkenswerten Pannen zusammen: Asse II säuft ab, Gorleben taugt demnach wohl auch nichts, und die Bedenken von Gutachtern hinsichtlich des Atommülllager in Morsleben (Sachsen-Anhalt) soll Angela Merkel persönlich Ende der neunziger Jahre als Bundesumweltministerin ignoriert haben. Das berichtete der Spiegel. X-tausendmal quer frohlockt schon: »Kanzlerin gibt zu: ›Die Atommüll-Entsorgung ist gescheitert‹«.   gs