Artikel von thomas von der osten-sacken und oliver m. piecha

19.01.2012
Thema Ein Jahr arabische Revolten

Demokratie, irgendwie

Ein Jahr nach Beginn der arabischen Aufstände haben in den Ländern, in denen Wahlen stattfanden, islamistische Parteien die politische Verantwortung übernommen. Das aber ist kein Grund, die Revolutionen im Nahen Osten für gescheitert zu erklären.

24.03.2011
Ausland Über die internationale Intervention in Libyen

Flugverbot für Brother Leader

Die Resolution der Vereinten Nationen zur Militärintervention in Libyen will nicht nur den Schutz der Zivilbevölkerung garantieren, logisch zu Ende gedacht zielt sie auch auf einen »regime change« in Libyen. Wie lange sich der internationale Konsens über den Einsatz hält, ist unklar.

20.01.2011
Thema Die Revolution in Tunesien

Die kommenden Aufstände

Das Tempo und die Radikalität der Veränderungen in Tunesien haben bei anderen arabischen Autokraten Besorgnis ausgelöst. Völlig zu Recht.

13.01.2011
dschungel Über die Diskriminierung von Christen im Nahen Osten

Kein Sandalenfilm

Die Diskriminierung und Verfolgung von Christen im Nahen Osten hat eine ebenso lange und verhängnisvolle Geschichte wie die Gleichgültigkeit des Westens.