Artikel über Frauenstreik

Schweizer Frauenstreik 1991, Kundgebung in Zürich
Thema Ein Gespräch mit Elisabeth Joris über Feminismus in der Schweiz

»Die Westschweiz ist tendenziell progressiver«

Von Wahlrecht bis Frauenstreik. Die Schweizer Historikerin Elisabeth Joris im Gespräch über Frauenbewegung und Feminismus in der Schweiz. Interview Von mehr...
Frau wirft Stimmzettel in Urne
dschungel Nadine A. Brügger erzählt vom Kampf für das Frauenstimmrecht

Frauenbewegte Geschichten

Vor 50 Jahren wurde das Frauenstimmrecht in der Schweiz per Volksabstimmung eingeführt. Die Historikerin und Journalistin Nadine A.

Platte Buch Von mehr...
Raquel Gutiérrez
Interview Ein Gespräch mit der mexikanischen Soziologin Raquel Gutiérrez über Feminizide und den geplanten Frauenstreik in Lateinamerika

»Die Krise traf Frauen am härtesten«

Raquel Gutiérrez ist Professorin für Soziologie an der Benemérita Universidad Autónoma in Puebla (Mexiko) und hat an vielen unterschiedlichen gesellschaftlichen Kämpfen in Lateinamerika teilgenommen. Interview Von mehr...
Raquel González Gómez
Interview Raquel González Gómez, Gewerkschafterin der spanischen CNT, über den Frauenstreik am 8. März

»Der Feminismus ist aus seiner Nische getreten«

Raquel González Gómez ist Journalistin und kam vor fünf Jahren über die Bewegung »15M« zum anarcho­syndikalistischen Gewerkschaftsbund Confederación Nacional del Trabajo (CNT) Comarcal Sur in Madrid. Als Mitglied des Kommunikationsteams der CNT ist sie maßgeblich an den gewerkschaftlichen Vorbereitungen zum Streik am 8. März beteiligt. 2018 waren in ­Spanien Millionen Menschen den Aufrufen der Frauenbewegung und progressiver Gewerkschaften zu einem eintägigen Arbeits-, Konsum-, Reproduktions- und Bildungsstreik gefolgt. Interview Von mehr...