Artikel von benjamin hiller

27.09.2012
Ausland Der Papstbesuch im Libanon

Papstbesuch im Sündenpfuhl

Der Besuch des Papstes im Libanon beruhigte nur kurzfristig die konfessionellen Konflikte. Die Furcht vor einem erneuten Bürgerkrieg wächst.

02.08.2012
Reportage Die Lage in den kurdischen Gebieten Nordsyriens

Die dritte Position

Im Norden Syriens bereiten sich die Kurden auf die Zeit nach dem Krieg vor. Die Aussichten für eine kurdische Autonomie sind aber schlecht.

21.06.2012
Reportage Über den Bürgermob von Insel, Sachsen-Anhalt

Insel des Volkszorns

In einem kleinen Dorf in Sachsen-Anhalt finden seit rund einem Jahr Proteste der Bevölkerung gegen zwei aus der Sicherungsverwahrung entlassene Sexualstraftäter statt. Inzwischen nehmen sie pogromartige Züge an. Neonazis nutzen die ressentimentgeladene Stimmung für ihre Propaganda.

24.05.2012
Reportage War während der serbischen Wahlen im Nordkosovo

Frieden sieht anders aus

Die befürchtete Eskalation der Gewalt im Kosovo während der serbischen Wahlen blieb aus. Die internationalen Militärtruppen werden erneut verstärkt, denn im jüngsten Staat Europas gibt es nach wie vor große Spannungen zwischen Serben und Albanern. Ein Besuch in der serbischen Enklave von Mitrovica im Nordkosovo.

18.08.2011
Reportage Besuchte Kurden im türkisch-syrischen Grenzgebiet

Hilfe für die Brüder

Ein demokratischer Wandel in Syrien könnte zum Erstarken der kurdischen Bewegung im Nordosten des Landes und zur Schaffung eines zweiten kurdischen Autonomiegebiets an der Grenze zur Türkei führen. Die kurdischen Aktivisten in der Türkei beobachten die Entwicklungen in Syrien mit Hoffnung und Besorgnis zugleich.

23.06.2011
Thema Die Repression in Syrien und die türkische Außenpolitik

Im Vorhof ist die Hölle los

Die arabischen Revolutionen waren in der Außenpolitik der Türkei nicht vorgesehen. Allmählich versucht die türkische Regierung, ihre Politik der Lage anzupassen.

16.06.2011
Ausland Über die Parlamentswahlen in der Türkei

Wahl gewonnen, Ziel verfehlt

Nach einem populistischen, aggressiv geführten Wahlkampf gewann die türkische Regierungspartei AKP die Parlamentswahlen. Für eine Verfassungsänderung, die in der Türkei ein Präsidialsystem einführen soll, ist der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan jedoch auf Bündnisse angewiesen. Entscheidend für die ­Zukunft seiner Regierung wird aber die Kurden­politik sein.

14.04.2011
Reportage Armut im Südosten der Türkei. Ein Besuch in Diyarbakir

»Viele haben die Geduld verloren«

Organisationen, die im Südosten der Türkei die Armut der kurdischen Bevölkerung bekämpfen wollen, haben es schwer. Der türkische Staat wirft ihnen die Nähe zur PKK vor, überdies sind der Einfluss islamistischer Gruppen und Drogenkonsum vor allem unter Jugendlichen ein Problem. Ein Besuch in Diyarbakir.

18.11.2010
Reportage Die Proteste gegen den G20-Gipfel in Seoul

Bitte nicht lächeln!

Beim G20-Gipfel inszenierte sich Südkorea für die Weltöffentlichkeit als Land der Harmonie. Doch nicht alle Bürger zeigten sich lächelnd vor den Kameras aus aller Welt. Bereits vor dem Gipfel protestierten Gewerkschaften, Studenten und oppositionelle Gruppen gegen die internationale Wirtschaftsordnung, aber auch gegen die nationalistische Kampagne der Regierung.