Artikel von Dagmar Schediwy

02.07.2015
Interview Laurie Penny im Gespräch über Geschlechterrollen, die romantische Liebe und alltäglichen Sexismus

»Der Status quo ist unglaublich sexistisch«

Im Juni stellte die britische feministische Bloggerin und Autorin Laurie Penny in Deutschland ihr von Anne Emmert aus dem Englischen übersetztes Buch »Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution« vor, erschienen in der Edition Nautilus. Mit der Jungle World sprach Penny über Feminismus, Geschlechterrollen, die romantische Liebe und sexistische Kontrollmechanismen.

07.06.2012
dschungel Sozialpsychologie des deutschen Fußballpatriotismus

Pech im Job, Glück im Spiel

Es geht schon wieder los. Zum Beginn der Fußball-EM 2012 wird ein ganzes Land in Schwarz-Rot-Gold gewandet. Wie lässt sich das sozialpsychologisch erklären?

10.05.2012
dschungel Über Menschen und Esoterik

Der große Plan

Eine Studie untersucht, warum Menschen in die Esoterik flüchten.

05.04.2006
dschungel

Blut und Bande

Die Verklärung der Familie in der Diskussion um das »Aussterben der Deutschen«. von dagmar schediwy