Von Tunis nach Teheran

Sollten irgendwann noch einmal andere, bessere Zeiten anbrechen, dann wird die Geschichte von Kafranabel in Syrien wohl als erschreckendes Beispiel dafür dienen, wie in diesen furchtbaren Zeiten Menschen, die einfach nur nicht weiter unter einer ekelhaften Diktatur leben wollten, so lange und so systematisch von allen verraten wurden, bis am Ende ihre Stadt in Trümmern lag und sie zu Flüchtlingen wurden.

 

Alltägliche Tragödien in Zeiten, in denen in dieser Region über 15 Millionen entweder Flüchtlinge oder Binnenvertriebene sind:

Nach fünfzehn Jahren Kampagne erklärt eine Region in Irakisch Kurdistan sich für frei von Genitalverstümmelung (FGM)

Bildergebnis für fgm kurdistan

(Ein FGM freies Dorf in Kurdistan, Bild: Judit Neurink)

 

Wer die Zeit findet, kann sie bis zum Ende durchscrollen. Als pdf sind es 27 eng bedruckte Seiten, die "Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren".

Und danach dann bitte keine empörten Erklärung oder Kommentare zu Thüringen mehr, von wegen zum ersten Mal in der Bundesrepublik Kooperation mit Nazis etc. pp..

Dafür ein antifaschistisches Danke.

 

For the record:

“There are no safe spaces in Idlib; bombs are falling anywhere and everywhere. Even those fleeing the frontlines are not safe and there is a sea of people moving in all directions,” said Jens Laerke, a spokesman for the UN Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (OCHA).

m

(Moria: Inzwischen Unterkunft für 19.000; Bild: Klaus Bietz)

Das Regime droht öffentlich mit dem Ausstieg aus dem Atomwaffensperrvertrag, sollten sich die Europäer nicht seinen Wünschen fügen. Werden Großbritannien, Frankreich und Deutschland nachgeben?

 

b

(Rohani und Zaif in Busher; Quelle: Wikimedia Commons)

 

In Nordsyrien ist es zum ersten Mal seit langer Zeit zu bewaffneten und tödlichen Zusammenstößen zwischen türkischen und syrischen Truppen gekommen:

Vom Kolumbien Europas zum gefährlichsten Land: Albanien ist immer wieder für Überraschungen gut

 

a

(200.000 Bunker schützen vor dem Feind, Bildquelle: Wikipedia)

 

Seit langem setzten die palästinensischen Parteien auf zweifelhafte Freunde: Ob Saddam Husseins oder die Islamische Republik.

 

Leader of the Islamic Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khamenei (R) and Hamas leader Ismail Haniyeh, Sunday, February 12, 2012 (PressTV)

Das Weiße Haus veröffentlichte die Kernpunkte von Trumps „Friedensvision“. Die ersten internationalen Reaktionen überraschen nicht.

 

Nach acht Jahren fielen die Ruinen von  Maaret al-Numan, der zweitgrößten Stadt in der Provinz Idlib, in die Hände von Assads Truppen und ihren iranischen und russischen Verbündeten.

m

(Bildquelle: Syrian Freedom House)

 

Einen Tag, nachdem Trumps "Deal of the Century" bekannt gegeben und sofort von palästinensischen Parteien, dem Iran und der Türkei abgelehnt wurde, versammelte sich dieser doch etwas traurige Haufen zu einer "From the River to the Sea, Palestine will be free" Demonstration in Berlin.

p