Artikel von andreas müller

12.08.2010
Disko Die EU als Projekt nationaler Eliten

Eine Nation ist Europa nicht geworden

Zur linken Kritik am europäischen Einigungsprozess gehörte es in den neunziger Jahren, vor einer europäischen Identitäts- und Nationenbildung zu warnen, die nationalstaatlichen Chauvinismus nicht ersetzen, sondern auf eine »Großmacht Europa« umlenken würde. Hat sich diese Analyse bestätigt? Einige Überlegungen.