Artikel von raban witt

21.08.2008
Antifa Die »Germanische Neue Medizin« und ihre Anhänger

Krebs als Chance

Man könnte Ryke Geerd Hamers »Germanische Neue Medizin« für eine obskure Randerscheinung halten. Doch auch etwa 30 Jahre nach Begründung der Pseudomedizin finden sich noch genügend Anhän­ger, die sich haarsträubenden Behandlungs­methoden unterziehen und dabei ihr Leben riskieren.

14.08.2008
Antifa Angriffe auf Journalisten bei rechtsextremen Aufmärschen

Der Feind mit der Kamera

Rempeleien, Beleidigungen und Drohungen gehören ohnehin zum Berufsrisiko von Journalisten, die sich in die Nähe von rechtsextremen Aufmärschen wagen. In den vergangenen Monaten kam es aber wiederholt auch zu schweren Angriffen.

24.07.2008
Interview Ein Gespräch mit Denis Goldberg über den ANC, Apartheid und Revolution

»Es war keine sozialistische Revolution«

Weltweit wurde am Freitag voriger Woche der 90. Geburtstag von Nelson Mandela begangen. An den Feierlichkeiten in Deutschland beteiligte sich auch sein politischer Weggefährte Denis Goldberg. Gemeinsam mit Mandela und weiteren Mitstreitern vom ANC (African National Congress) stand Goldberg 1964 vor Gericht, weil er sich am bewaffneten Kampf gegen das Apartheid-Regime in Südafrika beteiligt hatte. Er ver­brachte 22 Jahre im Gefängnis und ging nach seiner Entlassung zunächst nach Israel, dann nach London ins Exil. Er lebt mitt­lerweile wieder in Kapstadt und ist nach wie vor Mitglied im ANC, der seit dem Ende der Apartheid die Regierung stellt. Goldberg berät verschiedene Ministerien. Er versteht sich selbst als Kommunist.

17.07.2008
Ausland

2000

<none>

10.07.2008
Ausland

75

<none>