Artikel von johanna linsler

Thema Gérard Biard im Gespräch über die Zukunft von »Charlie Hebdo« 

»Wir sind keine Provokateure«

Die 1992 neugegründete französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo ging ursprünglich aus dem Magazin Hara-Kiri hervor. Charlie Hebdo erscheint wöchentlich und hat eine Auflage von etwa 75 000 Exemplaren. Gérard Biard ist geschäftsführender Chefredakteur.

Von mehr...
Thema Gespräch mit Caroline Fourest über Zensur und Menschenrechte und die geplante UN-Konferenz gegen Rassismus

»Die nördlichen Länder befinden sich in der Defensive«

Vor zwei Wochen fand in Genf das Vorbereitungstreffen für die im April dort stattfindende »Durban Review Conference« statt. Die französische Journalistin und Schriftstellerin Caroline Fourest, Redakteurin von Charlie Hebdo und Herausgeberin des Magazins Prochoix, war mit einem Filmteam dort, um eine Reportage zu drehen. Das Thema Meinungsfreiheit stand auf der Tagesordnung, doch ihr wurde zeitweise Drehverbot erteilt.

Von mehr...