Artikel von Clemens Bach

20.10.2016
dschungel Die Ausstellung »Der Golem kommt« im Jüdischen Museum Berlin

Übermensch aus Lehm mit destruktivem Potential

Der Golem steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung des Jüdischen Museums in Berlin. Bis in die Gegenwart inspiriert der jüdische Mythos Künstler und Wissenschaftler. Ob als Homunkulus, Cyborg, Roboter oder Android – die Ausstellung präsentiert den Golem von seiner Erschaffung aus einem Ritual der jüdischen Mystik bis hin zum populären Erzählstoff in Film und Literatur und dessen Fortschreibung in digitalen Technologien.

04.08.2016
dschungel Die 9. Berlin Biennale

Wo Scheichs und New Age sich begegnen

Auf der 9. Berlin Biennale betrachtet man Kritik nur noch als Schnee von gestern.

02.06.2016
dschungel Satire im utopischen Roman

Die besseren Zeiten sind auch nichts mehr wert

Gegenwärtige literarische Zukunftsentwürfe arbeiten mit den Mitteln der Satire. Viel kritische Kraft haben sie nicht.

27.08.2015
dschungel Beschäftigt sich gemächlich mit dem Akzelerationismus

Irgendwas mit Beschleunigung

Über die Wiederauferstehung der Toten im Geiste des spekulativen Akzelerationismus.