Dienstag, 27.02.2018 / 18:08 Uhr

Die braune Mitte - Audiomitschnitt

Von
Jungle World
BM

 

Die Parlamentswahlen in Österreich im Oktober 2017 verdeutlichten die Stärke der extremen Rechten, die FPÖ gewann knapp 26 Prozent der Stimen. Aber auch die konservative ÖVP und die sozialdemokratische SPÖ bestritten den Wahlkampf mit rechter Rhetorik vor allem gegen Geflüchtete. Es folgte die Bildung einer Koalitionregierungs von ÖVP und FPÖ. Sie trifft, anders als die schwarz-blaue Koalition vor 17 Jahren, in Österreich und der EU kaum auf Widerstand. Es gilt nunmehr als normal.

Was droht in Österreich unter einer schwarz-blauen Bundesregierung?

 

Audiomitschnitt der Podiumsdiskussion »Die braune Mitte« vom 25. Februar im Festsaal Kreuzberg, Berlin

 

Mit: Robert Misik (Journalist); autonome antifa wien; Bernadette Schönangerer (Malmoe Zeitung) und Jörn Schulz (Jungle World)



Moderation: Julia Hoffmann (Jungle World)

 

 

Die letzten zwei Ausgaben mit Schwerpunkt Österreich:

Österreich bleibt am Ball (08. Februar 2018)

Die braune Mitte (12. Oktober 2017)