Artikel von Henrike von Dewitz

18.01.2018
Reportage Dem besetzten Kulturzentrum »Rog« im slowenischen Ljubljana droht die Räumung

Haltbarkeitsdatum ungewiss

Das unabhängige Kulturzentrum Rog in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana bietet seit fast zwölf Jahren ein nichtkommerzielles Angebot an Kunst-, Kultur- und Sportveranstaltungen. Künstler, Aktivisten, Flüchtlinge und Anwohner, die das Rog nutzen, wehren sich gegen dessen drohende Räumung.

Reportage von Henrike von Dewitz
26.05.2016
Reportage Bedrohte Freiräume in Ljubljana. Künstler wehren sich gegen die Räumung eines besetzten Zentrums

Bloß kein Rädchen im Getriebe

Mitten in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana befindet sich das Kultur­zentrum Rog. Vor zehn Jahren wurde das einstige Fabrik­gelände von politisch engagierten Künstlern und Studierenden besetzt. Nun möchte die Stadt Teile des Komplexes abreißen und ihn in ein kommerzielles Kunst- und Kulturzentrum umwandeln. Die Besetzerinnen und Besetzer wehren sich dagegen.