Artikel von Christian Schmidt

Marx, Yoga
Thema Der luzide Klassenbegriff bei Marx

Proletariat werden

Die verbreitete Überzeugung, Marx’ Vorstellung vom Proletariat sei verfehlt gewesen, verkennt den feinsinnigen Charakter des marxschen Klassenbegriffs. Eine Ehrenrettung. Von mehr...
Disko Heideggers Revolutionsmodell

Die richtigen Fragen stellen

Heideggers antisemitische Äußerungen lassen es an Deutlichkeit nicht fehlen. Und dennoch war er ein Denker der Revolution, des Umbruchs und sogar der Freiheit.

Von mehr...
Thema Wissensproduktion im Postkapitalismus

Vom Wissen lernen?

Die Idee der »Commons« lehnt sich an alte bäuerliche Eigentumsformen ebenso wie an Formen digitaler postindustrieller Wissensproduktion an. Aber läßt sich aus den verschiedenen Konzepten von »Commons« wirklich eine einheitliche hoffnungsvolle Vision der postkapitalistischen Vergesellschaftung gewinnen?

Von mehr...
Lifestyle

Was hätte Marx gemacht?

Neoliberal und wenig radikal: Sabine Nuss kritisiert in ihrem Buch »Copyright & Copyriot« die Debatte um geistiges Eigentum im Internet. von christian schmidt

Von mehr...
Dossier

Was kostet die Welt?

Über Individualität und Eigentum im Kapitalismus und im Sozialismus und über die Suche nach einem angemessenen Begriff für das Verhältnis von beiden. Von Christian Schmidt

Von mehr...
Dossier

Ich bin so frei

Individualität und Eigentum sind zwei Grundbegriffe der Moderne. Christian Schmidt untersucht ihren Zusammenhang

Von mehr...
dschungel

Frankfurt ist Bielefeld am Main

Öde Orte III: Unwirtlich ist an diesem "Stadt" genannten Schweinekoben gar nichts.

Von mehr...