Artikel von robert andreasch

Thema Die Ermittlungspannen in Bayern

Patrone Bavaria

Der »Nationalsozialistische Untergrund« (NSU) ermordete mindestens fünf Menschen in Bayern. Bei der Suche nach den Tätern wollten und sollten die Behörden nicht an Neonazis denken.

Von mehr...
Antifa Über einen Gedenkmarsch für Jürgen Rieger in Wunsiedel

Des Führers Stellvertreter

Am Samstag veranstaltete die NPD im frän­kischen Wunsiedel einen Gedenkmarsch für ihren verstorbenen stellvertretenden Bundesvorsitzenden Jürgen Rieger. Sie bediente damit gleich mehrere Mythen.

Von mehr...
Antifa Streit um die Richtung der NPD in Bayern

Watschen unter Kameraden

Nach der Landtagswahl in Bayern gibt es Streit beim Landesverband der NPD um die Richtung in der Partei. Auch in anderen Bundesländern kracht es.

Von mehr...
Antifa Die Kampagne der NPD für die bayrische Landtagswahl

Mit dem Führer gegen Zeitarbeit

Die NPD möchte nach Jahrzehnten wieder in den bayrischen Landtag einziehen und tritt deshalb in jedem Stimmkreis mit einem Direktkandidaten an. Doch die Kampagne für die Landtagswahl am 28. September verläuft schleppend.

Von mehr...
Antifa

Da schau her!

Die NPD hat im oberpfälzischen Cham eine Immobilie erworben. Im Juni
will sie dort den »Bayerntag« abhalten. von robert andreasch

Von mehr...
Inland

Nur drei Tote mehr

Die Morde an drei russischen Aussiedlern in Heidenheim bewegen die Nation nicht. Auch in der Stadt hat sich die erste Aufregung gelegt. von robert andreasch

Von mehr...
Antifa

Und um Ulm herum

In Senden bei Ulm fühlen sich Rechtsextreme pudelwohl. Kein Wunder, denn die Stadt zeigt sich gerne kooperativ. von robert andreasch

Von mehr...