Suchergebnisse

Symbolbild Demenz
dschungel Eine persönliche Annäherung an die Krankheit Demenz

Der Sturz

Was passiert, wenn eine Verwandte an der Demenz erkrankt? In den nächsten Jahrzehnten wird es wohl zu mehr Fällen der tödlich verlaufenden Krankheit kommen, bis jetzt gibt es kein ­wirksames Medikament. Ein persönlicher Annäherungsversuch. Von mehr...
Susanna Clarke
dschungel Von Sci-Fi-Autorinnen wie Susanna Clarke sind neue Bücher erschienen

Phantastische Frauen

Unendlich große Häuser, Glücksmaschinen, Zeitreisen – das sind die Topoi der Science-Fiction-Romane von Susanna Clarke, Katie Williams und Emily St. John Mandel, die in den vergangenen Jahren erschienen sind. Von mehr...
Dossier Einige Stimmen aus der Erzählung »Mary«

Unter Freunden

Eva Strasser erzählt von einer stillen Frau, die es unter lauter lockere Leute verschlägt.

Von mehr...
Dossier Eine antideutsche Erzählung

Nachtflug

Eine antideutsche Fliegergeschichte.

Von mehr...
Dossier

Schmonzes!

Lily Brett hat dem Verlag zufolge einen »sprühenden Roman« über die jüdische Community New Yorks geschrieben. Das klingt furchtbar. Von Marcus Hammerschmitt

Von mehr...
Dossier

Zwillingsbrüder

Über europäischen Antisemitismus und Antiamerikanismus. Von Andrei S. Markovits

Von mehr...
Dossier

Alles aufschreiben, bis man weg ist

Beiträge aus Weblogs von Bastian Albers, Bov Bjerg, Günter Hack, Marcus Hammerschmitt und Peter Praschl

Von mehr...
Dossier

Ruinen, nagelneu

Zur saarländischen Industriekultur. Von Marcus Hammerschmitt

Von mehr...
Dossier

Der exquisite Kadaver

Über den Umgang des Saarlandes mit seiner montanindustriellen Vergangenheit. Von Marcus Hammerschmitt

Von mehr...
Dossier

Der Mars macht mobil

Wo steht und was will die europäische Raumfahrt? Von Marcus Hammerschmitt

Von mehr...