Artikel von Peter Nowak

"Pride"
Disko Die Bedeutung von Solidarität und Bündnissen im Klassenkampf

Für immer solidarisch

Von »Lesbians and Gays Support the Miners« bis zur Unterstützung von Streikenden bei Amazon: Außerbetriebliche Solidarität hilft nicht nur den Arbeiterinnen und Arbeitern. Von mehr...
""
Hotspot Sebastian Gerhardt über die prekären Arbeitsbedingungen in Museen und Gedenkstätten in Berlin und Brandenburg

»Nur knapp über dem Mindestlohn«

Mehr als 220 Beschäftigte von Gedenkstätten und Museen in Berlin und Brandenburg haben in einem am Dienstag voriger Woche ver­öffentlichten offenen Brief gegen prekäre Arbeitsbedingungen protes

Small Talk Von mehr...
Matthias Schindlers Buch »Vom Triumph der Sandinisten zum demokratischen Aufstand«

Bittere Ernte

»Ach, kleines Nicaragua, so stolz und so bedroht, noch brauchst du fremde Hilfe, sonst wär’ bald eine Hoffnung tot«, reimte der DDR-Liedermacher Gerhard Schöne Mitte der achtziger Jahre.

Platte Buch Von mehr...
indymedia
Inland »Linksunten Indymedia« bleibt ­vorerst verboten

Klage abgelehnt

Die unabhängige Internetplattform »Linksunten Indymedia« bleibt vorerst verboten. Eine Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht ­scheiterte aus formalen Gründen. Von mehr...
09_04_a
Inland Hinter der Bewegung »Fridays gegen Altersarmut« stecken auch Rechtsextreme

Der Enkeltrick der Rechten

Für diesen Freitag rufen verschiedene Gruppen unter dem Motto »Fridays gegen Altersarmut« zu Kundgebungen und Mahnwachen auf. Zu den Unterstützern gehören auch Rechtsextreme. Von mehr...
demo autobahn
Inland Vom Autobahnbau betroffene Berliner Mieter kämpfen um Entschädigungen

Enteignung wegen Autobahn

Diesen Donnerstag verhandelt das Berliner Verwaltungsgericht über eine Klage gegen die Enteignungsbehörde des Bundeslandes. Es geht um die Frage, ob die Entschädigungsansprüche von Mietern, die wegen des Weiterbaus einer Stadtautobahn enteignet wurden, Bestand haben. Von mehr...
Inland In Berlin wird als Mittel gegen Obdachlosigkeit die Beschlagnahmung von Wohnraum diskutiert

Beschlagnahmen statt räumen

In Berlin kooperiert eine Stadtteilgruppe mit der Linkspartei, um die Räumung einer Wohnung zu verhindern. Von mehr...
Antifa Neonazis wollen sich mit »Bürgerwehren« als Beschützer inszenieren

Sturmabteilung 2.0

Die NPD, »Die Rechte«, »Der III. Weg« und andere Neonazi­organisationen versuchen, sich als Garanten von Sicherheit zu gerieren. Sie wollen damit ihr Image verbessern und neues Personal rekrutieren. Von mehr...
Mantel Seite 9
Inland Gentrifizierungsgegner bekämpfen die Ansiedlung des Konzerns Amazon in Berlin

Lieber Kiezleben als Webtech-Urbanismus

Nach Google hat auch Amazon große Pläne für eine Ansiedlung in Berlin bekannt gemacht. Gentrifizierungsgegner wollen das verhindern – sie fürchten Mietsteigerungen. Von mehr...
dschungel Der Soziologe ­Philipp Staab im Gespräch über den digitalen Kapitalismus

»Produktive soziale Konflikte«

Der Soziologe Philipp Staab sieht das Zeitalter des digitalen Kapitalismus heraufziehen: Die Tech-Giganten planten, die Märkte regelrecht zu privatisieren. Dem Staat falle eine wichtige Rolle bei der Gestaltung dieser Entwicklungen zu. Interview Von mehr...