Interview

Ausgabe vom
Interview Doris Pack

»Notfalls militärische Intervention im Kosovo«

"Nur in einer Nuance" unterscheide sich seine Position von der seiner

US-amerikanischen Amtskollegin Madeleine Albright, sagte Bundesaußenminister Klaus Kinkel nach dem Treffen der internationalen Kontaktgruppe zur Kosovo-Krise in der vergangenen Woche. Kinkel selbst hüllte sich über die Differenz in Schweigen. Die CDU-Politikerin Doris Pack wird deutlicher. Frau Pack ist seit acht Jahren Abgeordnete des Europäischen Parlaments und dort Vorsitzende der Südosteuropa-Delegation.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Joachim Herrmann

»Kohl sollte sich um Deutschland kümmern«

Der Erlanger CSU-Landtagsabgeordnete Joachim Herrmann, Jurist, Jahrgang 1956, römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder, Hauptmann d.R., 1979/80 Landesvorsitzender des RCDS in Bayern, 1987 bis 1991 stellvertretender Bundesvorsitzender der JU, 1992 bis 1997 Syndikus der Siemens AG, Mitglied des Aufsichtsrates der Erlanger Stadt werke AG, ist stellvertretender Generalsekretär der CSU. Er wurde auf dem Fürther Parteitag im April 1997 Generalsekretär Bernd Protzner zur Seite gestellt. Herrmann ist verantwortlich für den Landtagswahlkampf seiner Partei in diesem Jahr.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Gerald Hahn

»Straftaten dürfen gar nicht erst stattfinden«

Mega ist das Kürzel für die neuste Waffe des brandenburgischen Innenministeriums gegen den Rechtsextremismus. Am 10. Februar stellte Innenminister Alwin Ziel die 40 Beamte zählenden "Mobilen Einsatztrupps gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit" der Öffentlichkeit vor. Gerald Hahn ist Leiter der Abteilung Staatsschutz des Landeskriminalamts Brandenburg und Chef der Mega.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Martin Rapp

»Gehorsam gegenüber dem Staat aufkündigen«

Der Journalist Martin Rapp (42) ist Geschäftsführer des "Ökumenischen Netzwerks Asyl in der Kirche in Nordrhein-Westfalen", einem Zusammenschluß von über 40 Kirchengemeinden, die bereit sind, Zuflucht zu gewähren. Das Kirchenasylnetzwerk unterstützt die Protestaktion illegalisierter kurdischer Flüchtlinge in Köln. In Deutschland leben zur Zeit rund 220 abgelehnte Asylsuchende im sogenannten Kirchenasyl.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Dieter Schulte

Teilzeit muß etwas Normales werden

Dieter Schulte, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), will, daß sich die Gewerkschaften in den Wahlkampf einmischen. Für einen bestimmten Kandidaten, eine bestimmte Koalition oder eine bestimmte Partei möchte Schulte aber nicht werben. Was will er dann?

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Winfried Nachtwei

»Das Verhältnis zur Wehrmacht klären«

Winfried Nachtwei, bis 1990 Friedenspolitischer Sprecher im Landesverband der Grünen in NRW, ist seit 1994 Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen und sitzt im Bundeswehr-Untersuchungsausschuß. Der Ausschuß tagt seit vergangener Woche, um sich mit dem Auftritt des militant-rechtsradikalen Manfred Roeder in der Hamburger Führungsakademie im Januar 1995 zu beschäftigen.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Eoghan Mac Cormaic

Die Loyalisten werden mit uns reden müssen

In dieser Woche werden in Belfast die Friedensgespräche der nordirischen Parteien fortgesetzt. Eoghan Mac Cormaic, der wegen Polizistenmordes von 1976 bis 1991 im Zuchthaus saß, gehört heute der Führung von Sinn Féin an, die die katholischen Republikaner vertritt. - Am 30. Januar 1972 erschossen die Briten im nordirischen Derry 14 Katholiken, die gegen die willkürliche Internierungspraxis der Briten demonstrierten. Eine Untersuchungskommission unter Lord Widgery kam damals zu dem Schluß, daß die britischen Truppen von Demonstranten beschossen worden seien. Neue Dokumente jedoch belegen, daß das Feuer zuerst von den Briten eröffnet worden war. Premierminister Tony Blair hat im Januar 1998 angekündigt, daß der "Bloody Sunday" neu untersucht wird.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Diedrich Diederichsen

»Diedrich Diederichsen Machen Schwänze Politik?«

Der Publizist, Pop- und Kunsttheoretiker Diedrich Diederichsen lehrt an der Merz Akademie Stuttgart und am Art Center Pasadena. In seinem Buch "Politische Korrekturen" (Köln 1996) hat er sich mit dem Kampf der US-amerikanischen und deutschen Rechten (und Linken) gegen PC befaßt und Vorschläge gemacht, wie man den Begriff Political Correctness produktiv und dekonstruktiv einsetzen könnte.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Michael Fürst

Eine Armee ist nie links

Die Bundeswehr - ein brauner Sumpf? Zu den Konsequenzen aus den Nazi-Skandalen in der Truppe äußert sich Michael Fürst vom Zentralrat der Juden. Fürst, Jahrgang 1947, gehört diesem Gremium seit 1980 an und ist für Kontakte zur Bundeswehr zuständig. Sein Vater überlebte das KZ Riga, dessen Eltern wurden dort ermordet. Fürst ist Rechtsanwalt und Notar und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Hannover.

Von mehr...
Ausgabe vom
Interview Roland Appel

Ich habe keine Angst vor Neuwahlen

Zum dritten Mal innerhalb von zweieinhalb Koalitionsjahren treffen sich die nordrhein-westfälischen Grünen zu einem Sonderparteitag, um über den Fortbestand des Regierungsbündnisses mit der SPD abzustimmen. Doch während es am 14. März 1996 in Hamm und am 19. April 1997 in Borken noch ums Prinzipielle ging, wird am 17. Januar 1998 in Jüchen nur noch eines zählen: der geplante Braunkohle-Tagebau Garzweiler II. Am 22. Dezember hatte das Bergamt Düren, das dem von Wolfgang Clement (SPD) geleiteten Wirtschaftsressort untersteht, den Rahmenbetriebsplan gebilligt, den die Rheinbraun, eine hundertprozentige Tochter des Energiemultis RWE, vorgelegt hatte. Der bergrechtlichen Genehmigung steht damit nichts mehr im Wege. Die Rheinbraun könnte ihre Schaufelradbagger in Stellung bringen, sobald die gewässerrechtliche Genehmigung erteilt ist. Doch für die ist das nordrhein-westfälische Umweltministerium zuständig - und das wird von der Grünen Bärbel Höhn geleitet. Kann Frau Höhn Garzweiler II verhindern oder doch nur verzögern? Und was bedeutet das für die Koalition? Roland Appel ist Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90 / Die Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag.

Von mehr...