Artikel von Catrin Dingler

11.01.2018
Ausland Unabhängige Frauenzentren in Rom sind von Räumung bedroht

Nicht ein Frauenzentrum weniger

In Rom sind Frauenzentren von der Räumung bedroht. Die vom rechtspopulistischen Movimento 5 Stelle geführte Stadtverwaltung will diese unabhängigen Einrichtungen nicht mehr dulden.

14.12.2017
Ausland Ein breites Bündnis mobilisiert gegen Neofaschisten in Italien

Rassismus mit Haaren oder Glatze

Im italienischen Como hat am Wochenende ein großes Bündnis auf einen Aufruf der Regierungspartei PD hin gegen Neofaschisten demonstriert. Doch auch im linksliberalen Milieu werden rassistische Ansichten salonfähig.

16.11.2017
Ausland Rechtsextreme und Mafia verfügen im italienischen Ostia offenbar über gute Verbindungen

Loyalität in Einkaufstüten

Im italienischen Ostia verfügen Mafia und Rechtsextreme offenbar über gute Verbindungen untereinander. Bei den Kommunalwahlen hatten rechte bis neofaschistische Parteien in der ersten Runde enormen Erfolg.

05.10.2017
Thema Gefangene aus Italien

In der Festung

Der italienische Filmemacher Gabriele Del Grande wurde im Frühjahr nach diplomatischen Verhandlungen entlassen.

21.09.2017
Ausland In Italien soll die Verherrlichung des Faschismus strenger verfolgt werden

Der Kult um den Führer

Das Verbreiten und Zeigen faschistischer Symbole und Gesten soll in Italien strafrechtlich strenger verfolgt werden. Die rechte Opposition sieht die Meinungsfreiheit in Gefahr.

17.08.2017
Thema Italien will NGOs strenger kontrollieren, Libyen bedroht sie

Gegen die Humanität

Während die italienische Regierung NGOs an einen umstrittenen »Verhaltenskodex« für Einsätze zur Seenotrettung binden will, geht die libysche Küstenwache rabiat gegen Retter vor. Zahlreiche NGOs haben ihre Missionen vorerst ausgesetzt.

13.07.2017
Ausland Die italienische Regierung macht in der Migrationspolitik den Rechten Konkurrenz

Wellen nach rechts

In Italien nähert sich die vom Partito Democratico geführte Regierung in der Migrations- und Flüchtlingspolitik der rechten Konkurrenz an. Andere EU-Länder am Mittelmeer weigern sich weiterhin, ihre Häfen für Rettungsschiffe zu öffnen.

04.05.2017
Ausland In Italien tobt seit Monaten eine Impfdebatte

Die Angst vor der Spritze

In Italien ist die Zahl der Masernerkrankungen deutlich angestiegen. Die Behörden erwägen deshalb, die Impfpflicht für Kindergarten- und Schulkinder wiedereinzuführen. Insbesondere Vertreter des Movimento 5 Stelle polemisieren gegen staatliche Impfkampagnen.

13.04.2017
Antifa In Italien konkurrieren rechte Parteien um die Gunst Wladimir Putins

Verehrer aus Italien

Die italienischen Rechtsextremen der Lega Nord suchen die Nähe zu Wladimir Putin. Auch die rechtspopulistische Fünf-Sterne-Bewegung zeigt Sympathien für den russischen Präsidenten.

23.02.2017
Ausland In Italien hat sich eine linke ­Alternative zur regierenden Demokratischen Partei gegründet

Alternative gesucht

In Italien will sich Matteo Renzi mit dem Rücktritt vom Parteivorsitz des Partito Democratico (PD) endgültig des linken Parteiflügels entledigen. Links vom PD hat sich die linke Partei Sinistra Italiana neugegründet.

02.02.2017
Ausland Das Urteil zur Wahlrechtsreform in Italien

Bangen um den Bonus

Die Wahlrechtsreform in Italien ist gescheitert. Bei Neu­wahlen rechnen sich sowohl die regierende Demokratische Partei wie auch die populistische Fünf-Sterne-Bewegung Chancen aus.

Kommentar von Catrin Dingler
26.01.2017
Ausland Ein Urteil im Prozess gegen Beteiligte der »Operation Condor« in Italien

Der ungesühnte Terror

Ein italienisches Gericht hat einen langjährigen Prozess über im Rahmen der »Operation Condor« in Südamerika begangene Menschen­rechts­verletzungen das Urteil gesprochen. Die meisten Mörder und Folterer der ehemaligen südamerikanischen Diktaturen bleiben jedoch weiterhin unbehelligt.

22.12.2016
Ausland : Italiens neue Regierung gleicht der alten und die italienische Linke hat große Pläne

Italien tritt auf der Stelle

Nach dem Verfassungsreferendum gleicht die neue Regierung des Partito Democratico in Italien der alten. Die Linke möchte an ihre Kampagne gegen das Referendum anknüpfen, eine neue Partei ist in Planung. Doch die Strategien unterscheiden sich.

08.12.2016
Ausland Wie geht es in Italien nach dem Referendum weiter?

Erfolg von rechts bis links

Die von der italienischen Regierung geplante Verfassungs­reform wurde im Referendum vom Sonntag abgelehnt. Dennoch dürfte der Partito Democratico auch in einer Über­gangsregierung eine wichtige Rolle spielen. Ob sich aus der linksliberalen »Nein-Kampagne« ein neues Bündnis entwickelt, ist noch nicht abzusehen.

01.12.2016
Ausland Das Verfassungsreferendum in Italien wird zur Abstimmung über die Regierungs­politik

Bonus für den starken Mann

Am 4. Dezember können die Italienerinnen und Italiener über
eine Verfassungsreform abstimmen. Diese soll angeblich dem Rechtspopulismus entgegenwirken, doch die vorgesehenen Änderungen stärken die Regierung.

20.10.2016
Interview Francesca de Masi im Gespräch über Projekte, die Opfer von frauenfeindlicher Gewalt in Italien unterstützen

»Ein Sieg der Bürokratie über die Bedürfnisse der Frauen«

Francesca De Masi von der Kooperative Be Free über die Zukunft von Projekten, die Opfer frauenfeindliche Gewalt in Italien unterstützen.

15.09.2016
Ausland : Italien braucht angeblich mehr Kinder, die Regierung wirbt mit einer umstrittenen Kampagne dafür

Storchennest und Macho-Lesben

Das italienische Gesundheitsministerium versucht mit einer Kampagne zum von ihm ausgerufenen »Fertility Day« die Geburtenrate zu steigern. Nach heftiger Kritik an der Kampagne wurden einige Veranstaltungen abgesagt.

25.08.2016
Ausland Das römische Müllproblem bleibt ungelöst

Alter Müll in neuen Tonnen

Die neue Bürgermeisterin Roms hat versprochen, den immer wiederkehrenden Müllnotstand endgültig zu beheben. Doch auch Mitglieder der neuen Regierung hatten mutmaßlich Verbindungen
zu den mafiösen Strukturen der italienischen Hauptstadt, die als Hauptursache für das Abfallproblem gelten.

18.08.2016
Ausland Die skurrile Veganismus-Debatte in Italien

Mehr Kontrolle beim Essen

In Italien will eine rechte Abgeordnete Eltern bestrafen lassen, die ihre Kinder nicht ausreichend ernähren. Hitzig diskutiert wird vor allem über den Veganismus.

28.07.2016
Ausland Porträt

Distinktionsgemüse

<none>