Artikel von Markus Bickel

Ausland Die prosyrischen Kräfte wurden bei den Wahlen im Libanon deutlich gestärkt

Auswärtssieg für Assad

Bei der Parlamentswahl im Libanon sind die prosyrischen Kräfte deutlich gestärkt worden. Bis es eine neue Regierung geben wird, könnte es länger dauern. Kommentar Von mehr...
 Abd al-Fattah al-Sisi
Thema Ägyptens Präsident Abd al-Fattah al-Sisi regiert mit eiserner Hand

Al-Sisi, der Alternativlose

Seit dem Sturz seines Vorgängers, des Muslimbruders Mohammed Mursi, regiert Ägyptens Präsident Abd al-Fattah al-Sisi das Land extrem repressiv. Nun strebt er eine zweite Amtszeit an. Von mehr...
3#43
Thema Arabische Diktaturen machen gute Geschäfte mit Deutschland

Patronen für die Potentaten

Unter der Großen Koalition hat der Umfang der Rüstungsexporte in ­arabische Diktaturen stark zugenommen. Nicht zuletzt mit Munitions­exporten machen deutsche Waffenhersteller Millionengewinne. Von mehr...
Klaus
dschungel Die Jugend des Jungle World-Gründers Klaus Behnken

Freiheit und Sozialismus

Von West nach Ost, von Ost nach West: Wie seine Jugend in DDR und BRD den »Jungle World«-Gründer Klaus Behnken prägte. Von mehr...
Thema 20 JAHRE Lesen und staunen: Hanno Harnisch, stellvertretender Pressesprecher der Links­fraktion im Bundestag, im Interview über Wendezeiten und Aufmüpfigkeiten

»Neutralität war noch nie die beste Daseinsform«

Hanno Harnisch (64) war 1997 war er Pressesprecher der PDS. In der ersten Ausgabe der »Jungle World« verurteilte er das Vorgehen des Geschäftsführers der »Jungen Welt«, Dietmar Koschmieder. Von mehr...
dschungel Erinnerungen an Klaus Behnken

Schule ohne ­Unterricht

Der große Zeitungsmacher Klaus Behnken dachte Form und Inhalt radikal zu Ende – kompromisslos in der Sache, unnachgiebig gegen sich und andere.

Von mehr...
Ausland

Die Entdeckung der Langsamkeit

Die Staatspräsidentenwahl im Libanon ist zum 14. Mal verschoben worden. Das scheint aber nur wenige zu stören. von markus bickel, beirut

Von mehr...
Ausland

Assad lässt bitten

Trotz des Drucks Frankreichs und der USA ist der neunte Versuch gescheitert, einen neuen libanesischen Präsidenten zu wählen. von markus bickel, beirut

Von mehr...
Reportage

Hizbollah’s Homegrown

Seit diesem Frühjahr wird im libanesischen Bekaa-Tal wieder Hanf angebaut. In den vergangenen Wochen wurde die erste Groß­ernte eingefahren. Begünstigt wird das Comeback von Cannabis durch die anhaltende politische und wirtschaft­liche Krise sowie durch die angespannte Sicherheits­lage im Land. von markus bickel

Von mehr...
Ausland

Erst fasten, dann wählen

Die Präsidentschaftswahl im Libanon muss­te verschoben werden. Die antisyrische Regierungsmehrheit und die prosyrische Opposition stehen sich unversöhnlich gegenüber. von markus bickel, beirut

Von mehr...