Artikel von Steffen Greiner

31.08.2017
dschungel Die Wut der Nadine Shah tut der abgebrühten Indie-Szene gut

Zurück zur Wut

Die britische Songwriterin Nadine Shah leistet auf ihrem neuen Album »Holiday Destination« antirassistische Basisarbeit.

27.07.2017
dschungel »Eleven Songs for a Girl« von Zwanie Jonson

Hinter dem Spektakel

Zwanie Jonsons drittes Soloalbum ist von einer Gelassenheit geprägt, die selten geworden ist.

13.07.2017
dschungel Der autobiographische Roman »Meine Eltern« von Hervé Guibert

Das habe ich von euch

»Meine Eltern«, der autobiographische Roman des französischen Autors und Fotografen Hervé Guiberts ist in deutscher Sprache erschienen.

20.04.2017
dschungel Mit Glenn O’Brien ist ein wichtiger Vertreter des New Yorker Underground ­gestorben

Als Sokrates mit Grace Jones Pogo tanzte

Er war eine der wichtigsten Personen der New Yorker Punk- und Kunstszene: Glenn O’Brien. Vor kurzem ist der Journalist und Moderator einer durchgeknallten Talkshow gestorben.

05.01.2017
dschungel Chris Cobilis’ Verarbeitungen von Pannenshows

Haa Haaaaa!

Pannenshows sind doch zu etwas gut: Ein australischer Komponist und ein US-amerikanischer Dichter lassen sich von ihnen zu einem Album inspirieren.

dschungel Das neue Album von »Animal Collective«

Malen mit den Höhlenmenschen

Kaum eine Band konnte in den vergangenen Jahren derartige Jubelstürme unter progressiven Musikfans auslösen wie Animal Collective. Für ihr jüngstes Album »Painting With« greift die Band auf einige Ursprungsmythen zurück.