Artikel über Ernährung

Vier Müllcontainer
Inland Containern soll künftig entkriminalisiert werden

Den Müll können sie haben

In einem Schreiben fordern die Minister Cem Özdemir (Grüne) und Marco Buschmann (FDP), das Containern von Lebensmittel teilweise zu entkriminalisieren. Legales Müllsammeln wird das eigentliche Problem allerdings nicht lösen. Kommentar Von mehr...
Gemüse im Supermarkt
Inland Die »Ernährungsstrategie« des Bundes kann die selbstgesteckten Ziele nicht erreichen

Dann sollen sie doch Pflanzen essen

Mit ihrer »Ernährungsstrategie« will die Bundesregierung etwas für gesunde Ernährung tun und den Fleischkonsum reduzieren. Doch arme Menschen werden sich auch in Zukunft keine ausgewogene Ernährung leisten können – und die Fleischindustrie wird weiterhin mit Milliardenbeträgen gefördert. Von mehr...
Thema In Indien kämpfen Frauen um einen besseren Zugang zu Nahrungsmitteln

Nährboden für Veränderung

Im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh zeigt sich der Zusammenhang zwischen Genderdiskriminierung und dem eingeschränkten Zugang zu Nahrungsmitteln besonders deutlich. Von mehr...
Thema In armen Ländern drohen Hungersnöte, der Weltmarkt wird es nicht richten

Verhungern lassen

In armen Ländern, vor allem auf dem afrikanischen Kontinent, werden die Folgen der Covid-19-Pandemie Hungerkatastrophen auslösen – obwohl weltweit ausreichend Nahrungsmittel vorhanden sind. Von mehr...
Mehlwurm
Disko Insekten essen – muss das sein? Zwei Erfahrungsberichte

Da steckt der Wurm drin

Der Verkauf essbarer ­Insekten ist gemäß der Novel-Food-Verordnung in der EU seit dem 1. Januar 2018 zugelassen. Eine Verbraucherumfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung ergab im vergangenen Jahr, dass jeder siebte Deutsche schon einmal Insekten probiert hat. Lebensmittel, die ­Insekten enthalten, gehören mittlerweile zum Sortiment zahlreicher Supermärkte. Insektenbasierte Nahrung soll eine große Zukunft haben. Aber muss das sein, und wenn ja, warum? Zwei Selbstversuche. Von mehr...
Streetfood
Disko Was ist vom Hype um Streetfood zu halten? Zwei Meinungen

Das Essen von der Straße

Streetfood galt noch vor einigen Jahren als kulinarisches Wagnis. Mittlerweile sind entsprechende Märkte und Festivals zu gastronomischen Events geworden, bei denen das Essen nicht nur konsumiert, sondern vor allem inszeniert und »erlebt« wird. Aber schmeckt das auch? Was ist vom Hype um den Food Truck zu halten? Zwei Meinungen. Von mehr...
18#50
Disko Ein Dönerverbot wäre ein Sieg des deutschen Zwangscharakters

Döner – die Freiheit nehm’ ich mir

Warum der Genuss der Fladenbrote mit Grillfleisch zugleich ein Statement gegen zwanghafte Sauberkeitsvorstellungen ist. Von mehr...
18#50a
Disko Ein Dönerverbot wäre ein Fortschritt für Zivilisation

Nein, das ist nicht das gute Leben

Konsequenter Linksgastronomismus muss pseudoanatolisches Ekelfleisch und Rassismus bekämpfen – also den Döner. Von mehr...
pommes
Disko Pommes sind eine gastronomische Nullnummer

An den Kindertisch!

Ein Plädoyer gegen die Infantilisierung der Esskultur. Von mehr...
kale chips
Lifestyle Besser essen mit Clean Eating und Superfoods

Her mit dem schönen Essen!

Gesunde Ernährung war noch nie sexy. Das hat sich dankenswerter­weise geändert, denn davon können alle profitieren. Im Post-Diät-Zeitalter geht es nicht mehr nur um die Figur, sondern um Genuss. Von mehr...