Artikel von Annette Walter

Hülsenbeck
dschungel Platte Buch - Christian Y. Schmidt: Der letzte Huelsenbeck

Unter Strom

Platte Buch Von mehr...
Lady Bird
dschungel Der Film »Lady Bird« von Greta Gerwig

Keine Angst vorm Fliegen

Der Teenage-Tristesse im ärmeren Teil Kaliforniens entkommen: Mit der Coming-of-Age-Geschichte »Lady Bird« gelingt dem Star des Indie-Kinos, Greta Gerwig, ein beeindruckendes Regiedebüt. Von mehr...
(E-E) Evgenij Kozlov Kino, 1985
dschungel Ein Besuch des osteuropäischen Untergrunds in der Akademie der Künste Berlin

Gegen den Kapitalismus anspielen

Die Berliner Akademie der Künste zeigt unter dem Titel »Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968« die Ausstellung »Notes from the Underground« und das Werk des Avantgarde-Plattenlabels FMP. Von mehr...
Morrissey
dschungel Die Ratlosigkeit der Popwelt angesichts des Anschlags in Manchester

Pop und Terror

Auf den Terroranschlag in Manchester reagiert die Popwelt ratlos. Kommentar Von mehr...
dschungel Eine Kritik der Serie „Good Girls Riot“

Leg’ es gefälligst selbst auf den Kopierer!

In der Serie »Good Girls Revolt« begehren Journalistinnen im New York der späten sechziger Jahre gegen ihre Chefs auf. Von mehr...
dschungel Eine Kritik der Serie „Good Girls Riot“

Leg’ es gefälligst selbst auf den Kopierer!

In der Serie »Good Girls Revolt« begehren Journalistinnen im New York
der späten sechziger Jahre gegen ihre Chefs auf.

Von mehr...
dschungel Max Rieger über das Musikmachen

»Ich musste mich nur vor mir selbst rechtfertigen«

Max Rieger ist Sänger der Post-Punk-Band Die Nerven. Auf dem zweiten Album seines Soloprojekts All diese Gewalt zeigt er eine andere musikalische Seite.

Von mehr...
dschungel Gesprächsreihe »Die Ästhetik des Widerstandes« im Berliner Hebbel-Theater

Unabhängige Beobachter

Am Berliner Theater HAU wird über europäischen Faschismus debattiert.

Von mehr...
dschungel Der neue Roman von Christian Kracht

Symbole statt Dinge

Mit »Die Toten« ist Christian Kracht ein kurzweiliger Roman über die Filmindustrie der Jahre vor dem Nationalsozialismus gelungen.

Von mehr...
dschungel Die Verfilmung des Jugendromans »Tschick« kommt nicht an die Vorlage heran

Die Qual der Adoleszenz

Sechs Jahre nach der Veröffentlichung von Wolfgang Herrndorfs bewegendem Roman »Tschick« hat der Regisseur Fatih Akin den Bestseller verfilmt. Dem Buch wird er nicht gerecht.

Von mehr...