Artikel von Tobias Eisch

Stadtansicht Prag
Interview Ein Gespräch mit der ehemaligen Dissidentin Anna Šabatová über das neue sozial-ökologische Bündnis Solidarita 2022

»Neustart für die tschechische Linke«

Linke Parteien spielen in der Politik Tschechiens kaum eine Rolle. Anna Šabatová, Gründungsmitglied der Charta 77 und Menschenrechtlerin, hofft, dass eine Neuorientierung der Linken dies ändern kann. Sie ist Spitzenkandidatin der Liste Solidarita 2022 bei den Kommunalwahlen in der Region Prag. Interview Von mehr...
Petr Fiala von der wirtschaftsliberal-konservativen Partei ODS
Ausland Tschechien nach der Parlamentswahl

Tschechien wählt rechts

Nach der Wahl in Tschechien will der populistische Ministerpräsident Andrej Babiš nicht erneut eine Regierung bilden. Von der wahrscheinlichsten Koalition sind Einschnitte bei Sozialleistungen zu erwarten. Von mehr...
Nazis in Budapest
Ausland Neonazi-Konferenz in Bulgarien

Hitler und die Vaterländer

Neonazis aus ganz Europa sind in Bulgarien zusammengekommen, um ihre Strategie für ein »Europa der Vaterländer« zu besprechen - wohl nicht zufällig am Geburtstag des Führers. Von mehr...
Ausland In Bulgarien wurde ein antisemitischer Nationalist offiziell geehrt

Ausgezeichneter Antisemit

Es war ein schönes Geburtstagsgeschenk. Am 4.

Von mehr...