Artikel von Volkan Ağar

Thema Trotz Repression stellt die HDP einen Präsidentschaftskandidaten. Er sitzt im Gefängnis

Der kurdische Faktor

Nach aktuellen Umfragen könnten Präsident Recep Tayyip Erdoğan und das Wahlbündnis der AKP in den anstehenden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen jeweils die absolute Mehrheit verfehlen. Die linke, prokurdische HDP hat ihren Anteil daran. Von mehr...
Thema Die Gefangenen haben einen Sinn für die Türkei

Aussicht der Geiselnahme

Selbst der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel spricht von den Verhafteten als Geiseln des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Um sie zu befreien, bedarf es einer Gegenleistung. Kommentar Von mehr...
Nur online
kurds
Inland Kurdinnen und Kurden bei den Protesten gegen den G20-Gipfel

An vorderster Front

Kommentar Von mehr...
Antifa Im österreichischen Fernsehsender Servus TV kommen FPÖ und sogenannte Identitäre zu Wort

Ein Sender für den Homo Austriacus

Der österreichische Privatsender Servus TV machte anfänglich mit aufwendigen Naturdokumentationen auf sich aufmerksam. Mittlerweile betreibt er auch rechtsextreme Propaganda. Von mehr...
Reportage Ein Besuch bei Kärntens Rechten und Linken

Grillhähnchen und Gartenzwerge

Der längste Wahlkampf der österreichischen Geschichte ist zu Ende, nach elf Monaten wurde am Sonntag der neue Bundespräsident gewählt. Ein Rückblick auf die vergangenen Monate und eine Reise nach Kärnten, eine Hochburg der FPÖ, in der sich aber auch linke Inseln befinden.

Von mehr...
Antifa In Linz gibt sich die deutschsprachige extreme Rechte ein Stelldichein

Forum in der Führerstadt

Rechtsextreme, Verschwörungsideologen und Anhänger Putins aus Österreich, Deutschland und anderen Ländern treffen sich in Linz.

Von mehr...
Antifa Die »Identitären« werden in Österreich immer militanter

Angriff der Identitären

In Wien präsentierte sich die »Identitäre Bewegung« mit einer symbolträchtigen Aktion erneut als tonangebende Kraft der rechtsextremen Szene Österreichs. Immer offener treten dabei ihre völkisch-nationale Ideologie und ihre Militanz zu Tage.

Von mehr...