Artikel über Brexit

Mark Francois
Ausland Brexit vor der EU-Wahl?

Der große Clusterfuck der Tories

Der Austritt aus der EU könnte für Großbritannien desaströse wirtschaftliche und soziale Konsequenzen haben. Theresa May versucht ihn halbherzig zu verhindern. Von mehr...
Gibraltar
Reportage Gibraltar und der Brexit

Ungewissheit auf dem Felsen

Im an Spanien angrenzenden britischen Überseegebiet Gibraltar versucht man angesichts des ungewissen Ausgangs des EU-Austritts, Gelassenheit an den Tag zu legen. Viele dort hoffen, dass es doch nicht zum Austritt kommt. Die Regierenden in Gibraltar bereiten sich derweil auf alle möglichen Szenarien vor. Reportage Von mehr...
»People’s Vote March«
Ausland Die Krise in Großbritannien verschärft sich

Auf der Suche nach Plan B

Nach einer Großdemonstration in London und aufgrund einer von mittlerweile sechs Millionen Menschen unterzeichnetten Petition gegen einen EU-Austritt verschärft sich die politische Krise im Vereinigten Königreich. Von mehr...
May
Ausland EU-freundliche Abgeordnete ­wollen in Großbritannien eine neue Partei der Mitte gründen

Austreten gegen den Austritt

Lange hatten britische Medien spekuliert und Gerüchte verbreitet, dann geschah es wirklich. In der vergangenen Woche traten zunächst sieben Abgeordnete von Labour aus der Partei und Fraktion aus.

Von mehr...
Ei
Thema Das Parlament stimmt über Änderungsanträge zum Brexit-Abkommen ab

Immer nur dagegen

In knapp zwei Monaten verlässt Großbritannien voraussichtlich die EU – auch wenn es kein Austrittsabkommen gibt. Das britische Unterhaus stimmte in der vergangenen Woche über Änderungen an Theresa Mays Austrittsvereinbarung mit der EU ab. Auf einen Punkt konnten sich die Abgeordneten dabei einigen. Von mehr...
Queen
Thema Nur die Populisten wollen den Brexit

Die antidemokratische Revolte

Die Debatte über den britischen EU-Austritt ist geprägt vom Populismus, ihre Kategorien sind das vom »Volk« und die »Eliten«. Von mehr...
Nur online
Brexit
Thema An Essay on populist politics and Brexit

The Anti-Democratic Revolt

The Brexit-Debate is marked by populism, its categories being "the people" and "the elites". Von mehr...
Thema Der Spaß am Drama

Sehnsucht nach The Blitz

Alle Erklärungen dafür, wieso die Engländer (mit den Walisern zusammen) für den EU-Austritt gestimmt haben, erklären eigentlich nichts. Kommentar Von mehr...
Leave
Thema Die Labourbasis will die EU nicht verlassen

Danke, May

Die Labour-Partei ist sich uneins über den britischen EU-Austritt. Eigentlich will sie Neuwahlen. Doch es fehlt ihr an Ideen für eine zukünftige wirtschaftspolitische Ausrichtung des Landes. Von mehr...
Doc Martens
Inland Deutsche Unternehmen bereiten sich auf den EU-Austritt Großbritanniens vor

Der Abschied wird teuer

Langsam wird es ernst. Das zeigt der Countdown, den der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ganz oben auf seine Informationsseite »Are you ready for Brexit?« für Firmen ­gestellt hat.

Von mehr...
Brexit
Ausland Für den britischen EU-Austritt liegt immer noch kein Abkommen vor

Abstimmen bis zum Austritt

Das Unterhaus des britischen Parlaments ist tief zerstritten über die von der britischen Regierung vorgelegte EU-Austrittsvereinbarung. Es ist unwahrscheinlich, dass vor dem geplanten Austrittsdatum ein Kompromiss erzielt werden kann. Von mehr...
Brexit
Ausland Die britische Regierung testet Notfallmaßnahmen für den »no-deal Brexit«

Die Stausimulation

Als Vorbereitung für einen »harten« Ausstieg aus der EU testete die britische Regierung in Kent Notfallmaßnahmen für LKW. Von mehr...
Brexit
Ausland Der britische Austritt eint den Rest der EU

Erstaunliche Einigkeit

Warum die EU-Staaten in der Frage des EU-Austritts Großbritanniens vergleichsweise geschlossen auftreten. Kommentar Von mehr...
»Brexit Betrayal«
Ausland Brexit - Die Nerven liegen blank

Theresa Mays Verzweiflungstat

Die britische Premierministerin hat eine Abstimmung im Parlament über ihre Vereinbarung mit der EU verhindert. Institutionelles Chaos ist die Folge. Von mehr...
Farage
Ausland Farage, Assange und das rechte Netzwerk in Europa, den USA und Russland

Das transatlantische Netzwerk

Was tat Nigel Farage (Ukip) bei Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft? Neue Recherchen legen nahe, dass eine rechte, gegen die EU gerichtete Bewegung in den USA, Europa und Russland aktiv ist. Von mehr...