Artikel von Giacomo Sini

20.07.2017
Reportage Eine Reise in den Nordirak, wo Jezidinnen und Jeziden noch um das Überleben kämpfen

Zwischen den Fronten

Nach dem Massaker an Yezidinnen und Yeziden und der Versklavung Tausender durch den »Islamischen Staat« 2014 streben die Über­lebenden der religiösen Minderheit in der nordirakischen Sinjar-Region ihre Selbstverwaltung an. Doch die Bedingungen dafür sind alles andere als einfach und die Region bleibt umkämpft.