Artikel von Martin Büsser

16.09.2010
dschungel Ein Buch über das geheime Archiv des Warschauer Ghettos

Wie ein Keil unter dem Rad der Geschichte

Eingesperrt im Warschauer Ghetto, legte der jüdisch-­polnische Historiker Emanuel Ringelblum ein umfangreiches Untergrundarchiv an, das den Alltag im Lager ­dokumentiert. Der amerikanische Historiker Samuel D. Kassow hat die Geschichte des Archivs und seines Leiters rekonstruiert.

05.08.2010
dschungel Eine Studie über die Darstellung von Homosexualität in der Bravo

Schwule zum Arzt

Homosexualität wurde ab Mitte der sechziger Jahre zum Thema in der Bravo: als krankhafte Abweichung. Erst in den Achtzigern wurde Schwulsein akzeptiert und Jimmy Somerville zu einer wichtigen Galionsfigur der Bewegung. Eine Studie zum Umgang
des Blattes mit dem Thema Homosexualität hat rund tausend Beiträge aus fünfzig Jahren untersucht.

29.07.2010
dschungel Popkritik in den siebziger und achtziger Jahren

Als die Stones noch links waren

Heute ist nur noch von der Krise der Popkritik die Rede, einer Disziplin, die niemand mehr braucht. Eine Sammlung von Texten
des ersten wichtigen deutschen Popkritikers Helmut Salzinger zeigt, dass mal wieder früher alles besser war.

22.07.2010
dschungel Neue Folge der Comicserie »Spirou und Fantasio«

Der Ruhm der Fledermaus

Wenn Tarantino Comics zeichnen würde: »Spirou und Fantasio« im Kampf gegen die deutschen Besatzer.

01.07.2010
dschungel Oma der Punks. Wolfgang Müllers Buch über Valeska Gert

Die Oma der Punks

Wenn Nina Hagen die Mutter des Punk ist, dann ist Valeska Gert wohl seine Großmutter. Wolfgang Müller würdigt die vergessene Berliner Künstlerin.

01.04.2010
dschungel Zum 50. Geburtstag des Künstlers Neo Rauch

Viel Rauch um Neo

In Deutschland geschätzt, im Ausland geliebt: Neo Rauch ist die
Heidi Klum unter den Bildenden Künstlern. Eine kritische
Würdigung aus Anlass seines 50. Geburtstags.

25.03.2010
dschungel Über den Fotoband »Fluffy Clouds« von Jürgen Nefzger

Im Schatten der Kühltürme

Der Fotoband »Fluffy Clouds« von Jürgen Nefzger zeigt Landschaften,
in denen Atomkraftwerke nicht fern sind.

18.03.2010
Thema Dicke Männer und dicke Frauen in der Popkultur

Dicker ist schicker

Dicke Männer haben es im Pop nicht schwer. Dicke Frauen schon. Dass aber Normen austauschbar sind, hat nicht erst Beth Ditto gezeigt.

18.03.2010
dschungel »Queere Tracks« von Doris Leibetseder

Schwule Mädchen

Die Studie »Queere Tracks« verspricht, eine Geschichte queerer Popmusik zu erzählen, verwechselt dabei aber »queer« mit »feministisch«.

25.02.2010
dschungel Das Verhältnis von Wissenschaft und Philosophie bei Marcuse

Dialektisch bleiben

War Herbert Marcuse ein Vordenker der Grünen? Im sechsten Band seiner nachgelassenen Schriften, »Ökologie und Gesellschaftskritik«, beschäftigt er sich vor allem mit dem Verhältnis von Wissenschaft
und Philosophie und dem Umschlag ins Irrationale.

04.02.2010
dschungel Monografie über die Fotografin Birgit Jürgenssen

Den Herd am Leib

Die frühverstorbene Fotografin und Künstlerin Birgit Jürgenssen zählt zu den herausragenden Vertreterinnen der feministischen Avantgarde. Eine Monografie stellt ihr Werk vor.

21.01.2010
Ausland Der »Sexskandal« um die nordirische First Lady

Iris Robinson, it’s me

Über den »Sexskandal« um die Ehefrau des nordirischen Premierministers und eine ungewöhnliche Gender-Konstellation.

07.01.2010
dschungel Über das Solo-Album von Bruce Gilbert

Fliege sein, kein Tanzbär

Bruce Gilbert war schon als Musiker der Postpunkband Wire sperrigen Klängen zugetan. Solo ist er für gar keine Kompromisse mehr zu haben.

17.12.2009
dschungel Über »Pop. Geschichte eines Konzepts 1955–2009« von Thomas Ecken

Plop!

Die Blase ist geplatzt: Thomas Hecken zieht in seiner Rezeptionsgeschichte der Popmusik eine nüchterne Bilanz. Pop ist weniger sub­versiv, als die Poptheorie gerne behauptet hat.

10.12.2009
dschungel »Abécédaire«, ein siebenstündiges Gespräch mit Gilles Deleuze auf DVD

Z wie Zickzack

Keine Talkshows, keine Statements. Gilles Deleuze hat sich stets den Medien verweigert. Doch ein großes Interview hat er gegeben. Das siebenstündige Monumentalexperiment liegt nun auf DVD mit deutschen Untertiteln vor.

26.11.2009
dschungel Über den Sammelband »Königin im Dreck« von Roland M. Schernikau

»ich glaube nicht, dass man recht haben muss«

Wie geht man mit Größe durch den Schund der Zeit? Das war die Frage, die Ronald M. Schernikau für sich formuliert hatte. Im Sammelband »Königin im Dreck« gibt es ein paar Antworten.

05.11.2009
dschungel Die Band The Ex

Lekker Punk

The Ex feiern 30jähriges Jubiläum. Unser Autor porträtiert die legendäre Band und sprach mit Sängerin Katherina Bornefeld über die Freiheit des DIY

17.09.2009
dschungel Avantgarde-Musik aus China

China-Box, groß und mit scharf

Eine dicke CD-Box präsentiert Avantgarde-Musik aus China.

27.08.2009
dschungel Die Krautrockband Faust

Lautes vom Lande

Faust melden sich zurück – mit neuen Alben und Festivals.

13.08.2009
dschungel Die Erzählungen des russischen Autors Wassili Grossmann

Hier ruht die Revolution

Als junger Mann unterstützte er die Oktoberrevolution, als Schriftsteller trug er sie zu Grabe: Die Erzählungen des russischen Autors Wassili Grossman sind jetzt auf Deutsch erschienen.