Artikel über Hanau

 Ein Teilnehmer des Trauermarsches in Hanau am 23. Februar
Inland Die Bundesregierung hat angekündigt, Rechtsextremismus stärker zu bekämpfen; ­Migrantenverbände sind skeptisch

Bis zum nächsten Mal

Nach dem rassistischen Anschlag von Hanau will die Bundesregierung stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen. Doch insbesondere die Migranten­verbände bleiben skeptisch. Von mehr...
Shisha Bar in den 50er Jahren
Inland Nach den Morden in Hanau werden die Opfer instrumentalisiert

Der Lärm nach den Schüssen

Welche Konsequenzen sind aus den rassistischen Morden von Hanau zu ziehen? Diese Frage wird derzeit zwar häufig gestellt, doch Abwehr, Betriebsamkeit und die Instrumentalisierung der Opfer herrschen vor. Auch die sinnlose Diskussion über Shishabars geht weiter. Von mehr...
Inland Auch die Mutter des Täters von Hanau muss als Opfer anerkannt werden

Das zehnte Opfer nicht vergessen

Die Morde von Hanau waren rassistisch, wer auch der Mutter als Mordopfer gedenkt, nimmt den anderen Toten nichts weg. Kommentar Von mehr...
Hanau
Thema Die rechtsterroristische »Gruppe S.« wurde nur durch Zufall enttarnt

Teutonischer Terror

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen die rechtsextreme »Gruppe S.« wegen Terrorverdachts. Vier Männer stuft sie als Mitglieder der Terrorzelle ein, acht als Unterstützer – darunter einen Polizisten. Von mehr...
Thema In Hanau gedenken sehr unterschiedliche Gruppen der Opfer

Blumen und Fahnen

Nach dem Anschlag von Hanau wird der Opfer gedacht – in getrennten Gedenkveranstaltungen. Von mehr...
Demonstration am 22. Februar gedenkt den Opfern des Massakers von Hanau
Thema Der rassistische Wahn des ­Attentäters von Hanau und seine Bezugspunkte

Endkampf gegen Shishabars

Der mutmaßlichen Attentäter von Hanau schrieb von dem Wunsch, Bevölkerungsgruppen auszurotten, die er für unproduktiv und schädlich hielt. Eine pathische Projektion, ihre Folgen und Ursprünge. Von mehr...
Nur online
Hanau_Opfer
Die Opfer von Hanau

Minderheit und Fremde?

Ein fremdenfeindlicher Anschlag, der auf Minderheiten ziele, sei Hanau gewesen, liest man dieser Tage.  Und außerdem wären die Opfer ja Muslime. Versuch einer kleinen Richtigstellung. Kommentar Von mehr...