Artikel über Kasachstan

Das ausgebrannte Stadtverwaltungsgebäude in Almaty
Ausland In Kasachstan sucht Präsident ­Toqajew Verantwortliche für die Eskalation der ­Massenproteste

Toqajew räumt auf

Nach den Massenprotesten in Kasachstan, bei denen mindestens 225 Menschen ums Leben kamen, werden wichtige Kader entlassen. Versagen im Staatsapparat sowie der gezielte Einsatz von Provokateuren hatten offenbar zur Eskalation beigetragen. Von mehr...
Demonstrierende in der Stadt Aqtöbe im Nordwesten Kasachstans am 4. Januar
Thema Ein Gespräch mit dem Politologen Edward Lemon über die Proteste in Kasachstan

»Das System stagnierte«

Der Aufstand in Kasachstan war der größte Ausbruch von Protest und Gewalt in der ehemaligen Sowjetrepublik seit der Unabhängigkeit des Landes 1991. Ein Großteil der Bevölkerung ist unzufrieden über 30 Jahre Misswirtschaft und autoritäre Staatsführung. Interview Von mehr...
Russische Soldaten in Almaty
Thema Die Türkei besitzt in Kasachstan ­weniger Einfluss als Russland

Zwischen Erdoğan und Putin

Die türkische Regierung versucht, ihren Einfluss in den ehemaligen Sowjet­republiken in Zentralasien zu vergrößern. Der Aufstand in Kasachstan hat gezeigt, dass Russland dort weiterhin die Führungsrolle spielt. Von mehr...
Eine braune zähflüssige Substanz wird aus einer Glasflasche in ein Schälchen gegossen
Thema Kasachstan hat große Relevanz für ­Investoren aus aller Welt

Der Kampf um die Geldquellen

Kasachstan ist eines der rohstoffreichsten Länder Asiens. Die politische Führungsschicht sorgt für eine ungleiche Verteilung des Wohlstands. Von mehr...
Nursultan Nasarbajew und Wladimir Putin
Thema Der Blick russischer Analysten auf die Unruhen in Kasachstan

Aufstand südlich der Grenze

Regierung und Opposition in Russland ziehen unterschiedliche Schlüsse aus den Ereignissen in Kasachstan. Kommentar Von mehr...
Ausgebranntes Bankgebäude in der kasachischen Millionenstadt Almaty
Thema Beim kasachischen Aufstand sind zahlreiche Menschen zu Tode gekommen

Ein Schießbefehl und viele Tote

Nachdem die Flüssiggaspreise sich verdoppelt hatten, kam es in Kasachstan zum Aufstand. Zahlreiche Menschen starben. Im Staatsapparat brachen Machtkämpfe aus. Von mehr...
Ausland Repression in Kasachstan

Festnahme für ein leeres Blatt

In Kasachstan sollen im Juni vorgezogene Präsidentschaftswahlen stattfinden. Hunderte Menschen fordern auf der Straße freie und faire Wahlen. Der Staat reagiert mit Repression. Von mehr...