Artikel von Ute Weinmann

Ausland Aleksej Nawalnyj droht Zwangsernährung

Hähnchen als Streikbrecher

Der in einer Strafkolonie östlich von Moskau internierte russische Oppositionelle Aleksej Nawalnyj befindet sich nach wie vor im Hungerstreik. Angaben seines Teams zufolge drohen ihm die Behörden nun Zwangs­ernährung an. Von mehr...
Belarus
Ausland Die neuerlichen Proteste in ­Belarus fielen spärlich aus

Resigniert in den Frühling

Die Beteiligung an den neuerlichen Protesten in Belarus blieb gering. Ein Zeichen für wachsende Popularität des Autokraten Alexander Lukaschenko ist das nicht. Von mehr...
Ausland Wie die russische Regierung gegen jugendliche Comicfans vorgeht

Gefährliche Comics

Der russische Staat geht unter dem Vorwand des Jugendschutzes gegen Comicfans vor. Von mehr...
Ausland Ein ehemaliger tschetschenischer Polizist deckt Verbrechen im »Antiterrorkampf« auf

Ein Täter als Zeuge

Der ehemalige tschetschenische Polizist Sulejman Gesmachmajew berichtet über Verbrechen im sogenannten Antiterrorkampf. Von mehr...
Protest auf dem Platz vor dem Parlament in Tiflis
Ausland Georgien vollstreckt den Haft­befehl gegen Oppositionsführer Nikanor Melia

Aufruhr in Tiflis

In Georgien herrscht politischer Aufruhr. Nach der Parlamentswahl im Oktober erkannte die Opposition zunächst die Wahlergebnisse nicht an und boykottierte Parlamentssitzungen, im Februar trat Ministerpräsident Giorgi Gacharia zurück. Nun wurde der Oppositionsführer Nikanor Melia festgenommen. Von mehr...
Demonstrantin steht wütend Polizei gegenüber
Interview Im Gespräch mit Aleksandr Samjatin, linker Moskauer Bezirksabgeordneter, über die Straßenproteste und die Strategie der Opposition

»Elektroschocker kommen massenhaft zum Einsatz«

Die Protestbereitschaft in Russland ist gewachsen, doch die Mehrheit der Bevölkerung bleibt passiv. In seinem jüngst auf Russisch erschienenen Buch »Für Demokratie. Lokalpolitik gegen Depolitisierung« untersucht Aleksandr Samjatin, wie man das ändern könnte. Interview Von mehr...
Festnahme in Moskau
Ausland Trotz der Massenfestnahmen dauern die Proteste in Russland an

Im Wettlauf mit der Polizei

In Russland dauern trotz Massenfestnahmen die Proteste gegen die Inhaftierung des Oppositionspolitikers Aleksej Nawalnyj an. Von mehr...
Ausland Kaum in Moskau gelandet, kam Aleksej Nawalnyj sofort ins Gefängnis

Riskante Rückkehr

Der russische Oppositionelle Aleksej Nawalnyj wurden bei seiner Ankunft in Moskau sofort inhaftiert. Die Regierung reagiert auf jede politische Herausforderung nervös. Von mehr...
Esoteriker mit Missionsdrang: Alexandr Seregin glaubt, ein Sohn Fidel Castros zu sein, und nimmt gerne Kubaner bei sich auf
Reportage In Russland gestrandete Kubaner sind auf Hilfe angewiesen

Zu Gast beim Seelensammler

Sie können nicht ausreisen, dürfen aber auch nicht arbeiten: Kubaner in Russland sind auf Hilfe angewiesen. Die gewährte unter anderem ein esoterisch gesinnter angeblicher Sohn Fidel Castros. Von mehr...
Impfung im sibirischen Toguchin gegen Covid-19, Dezember 2020
Ausland Der russische Impfstoff Sputnik V könnte ein Exporterfolg werden

Der Präsident ziert sich

Für Russland geht es bei der Pandemiebekämpfung auch um Prestige. Während die Impfwilligkeit im Inland gering ist, entwickelt sich der Export des im Land entwickelten Impfstoffs Sputnik V vielversprechend. Von mehr...