Artikel von Ute Weinmann

Wohnheim
dschungel ჯუნგლები - In einem ehemaligen Studentenwohnheim leben heute Binnenflüchtlinge aus Abchasien

Gestrandet in Tiflis

In einem ehemaligen Studentenwohnheim leben die unterschiedlichsten Bewohner. Von mehr...
Domino
Thema თემა - Die ökonomische und gesellschaftliche Macht der Georgischen Orthodoxen Kirche

Kirche von oben

Die orthodoxe Kirche genießt in Georgien Verfassungsrang und Steuerfreiheit, erhält staatliche Zuschüsse und ist erzkonservativ. Ihren christlich-religiösen Nationalismus trägt sie offen zur Schau. Von mehr...
Inland ქვეყნის შიგნით - An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte

Zwischen Russland und Georgien

An Abchasien und Südossetien entzünden sich immer wieder Konflikte. Eine dauerhafte Lösung ist nicht in Sicht. Von mehr...
Donezk, Alexander Sachartschenko
Ausland Der Präsident der »Donezker Volksrepublik« in der Ostukraine wurde ermordet

Explosion im Lampenschirm

Bei einem Bombenanschlag in der sogenannten Donezker Volks­republik in der Ostukraine ist deren Präsident getötet worden. Manche Beobachter vermuten dahinter interne Streitigkeiten. Von mehr...
shelter
Inland ქვეყნის შიგნით - Eine Schutzeinrichtung in Tiflis hilft bedrohten Menschenrechtlern der Region

Sicherheit geht vor

Im Projekthaus »Tbilisi Shelter City« erholen sich Menschenrechtler aus der ehemaligen Sowjetunion von Dauerstress und Gewalterfahrung. Von mehr...
Tatjana Moskalkowa
Ausland Der in Russland inhaftierte ukrainische Regisseur Oleh Senzow ist seit dem 14. Mai im Hungerstreik

Sibirien ist fern der Stadien

Der in Russland zu 20 Jahren Haft verurteilte Regisseur Oleh Senzow ist seit dem 14. Mai im Hungerstreik. Er ist der bekannteste, aber nicht der einzige ukrainische Gefangene in russischer Haft. Von mehr...
Ausland Pünktlich zum WM-Auftakt hat die russische Regierung das Rentenalter erhöht

Reformentscheidung vor dem Anpfiff

Die russische Regierung nutzt die Ablenkung durch die Fußball­weltmeisterschaft, um ein umstrittenes Rentengesetz voranzubringen. Von mehr...
Arkadij Babtschenko
Ausland Die Scheinermordung des russischen Journalisten Arkadij Babtschenko

Auferstanden am Tag darauf

Die Begründung des ukrainischen Geheimdiensts SBU für die von ihm inszenierte Scheinermordung des russischen Journalisten Arkadij Babtschenko wirft mehr Fragen auf, als sie beantwortet. Von mehr...
Witalij Tscherkasow
Interview Witalij Tscherkasow, Menschenrechtsanwalt, über den Fall eines Antifaschisten, der vom russischen Inlandsgeheimdienst FSB festgehalten und gefoltert wurde

»Filinkows rechter Oberschenkel war bis zur Hüfte voller Brandwunden.«

Wiktor Filinkow wurde in einem Wagen mit Elektroschocks gefoltert und im Anschluss daran einem ersten Verhör unterzogen. Ihm wird Terrorismus vorgeworfen, er soll Teil eines überregionalen Netzwerks sein, das unter anderem Anschläge während der diesjährigen Fuß­ballweltmeisterschaft geplant haben soll mit dem Ziel, einen Volksaufstand herbeizuführen. Filinkow, dem eine zehnjährige Haftstrafe droht, hat sein Geständnis zurück­genommen und wegen seiner schweren körperlichen Misshandlungen Beschwerde bei den zuständigen Stellen eingelegt. Witalij Tscherkasow ­unterstützt ihn darin. Interview Von mehr...
Ausland Russische Oligarchen werden von neuen US-Sanktionen äußerst unterscheidlich getroffen

Sanktionen gegen Sanktionen

Neue US-Sanktionen treffen einige russische Oligarchen hart, andere bleiben ausgespart. Die Duma hat Gegenmaßnahmen angekündigt, doch die russische Regierung zögert. Von mehr...