Artikel von Alexander Hasgall

04.05.2017
Thema Wem soll die »nützliche Stimme« nützen?

Taktik und Nützlichkeit

Jean-Luc Mélenchon wird vorgeworfen, er stärke durch seine Weigerung, eine Wahlempfehlung abzugeben, den Front National. Die »nützliche Stimme« für Emmanuel Macron könnte sich aber als nicht sehr nützlich erweisen.

Kommentar von Alexander Hasgall
17.11.2016
Thema Die »Memisierung« des politischen Diskurses und ihre politischen Folgen

Die Filterbubble durchbrechen

Die Aufmerksamkeits- und Empörungsökonomie in sozialen Medien kann Wahlen entscheiden. Derzeit schaffen es die Rechten besser, durch soziale Netzwerke beförderte Gefühle für sich zu nutzen.

27.02.2014
Ausland Das neue Mediengesetz in Argentinien

Einschränken für mehr Vielfalt

Das neue Mediengesetz in Argentinien soll die Macht privater Medienkonzerne beschränken. Auch wenn es vor allem einen regierungskritischen Konzern trifft, pro­fitiert die Meinungsvielfalt vom Gesetz.

22.08.2013
Ausland Rassismus in der Schweiz

Täschli und Badi nur für Schweizer

Asylsuchenden wird in einem Schweizer Dorf der Zugang zu öffentlichen Einrichtungen verwehrt. Dies befeuert die Debatte um Rassismus in der Schweiz.

21.03.2013
Ausland Jorge Mario Bergoglio und die Junta in Argentinien

Grüße von Gott und der Junta

Nach der Papstwahl wird die Kollaboration zwischen Klerus und Militär während der Diktatur in Argentinien wieder stärker debattiert.

26.07.2012
Disko Kritisiert den Antisemitismus in der Debatte

Die Kriminalisierung des Judentums

Angesichts der antisemitischen Debatte um die Beschneidung sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass sich eine fortschrittliche Linke solidarisch an die Seite der Jüdinnen und Juden stellt.

02.09.2010
Ausland Volksbegehren und Populismus in der Schweiz

Schweizer Scherbengericht

In den vergangenen Jahren wurde das politische Klima in der Schweiz immer populistischer. Das liegt nicht zuletzt an den vielen erfolgreichen Volksinitiativen, die vor allem rechte Parteien angestrengt haben.

03.12.2009
Ausland Über den Sieg der »Minarett-Initiative« in der Schweiz

Das Bauverbot

In der Schweiz wurde der Bau von ­Minaretten per Volksentscheid verboten.

25.10.2007
Thema

Regieren und Opponieren

Erfolg und Misserfolg der SVP sind nicht an den Wahlergebnissen abzulesen. Die SVP kämpft um die politische und kulturelle Hegemonie. von alexander hasgall, Zürich