Artikel über Horror

Mit schwarzem Bob und De­signer­kla­motten: ­Talberts Freundin Karen (Anna ­Juvander)
dschungel Die Ballard-Verfilmung »Atrocity Exhibition« labt sich zu sehr an der Gewalt

Der absurde Ästhetizismus des Body Horror

Die Verfilmung von J. G. Ballards Romans »The Atrocity Exhibition« kommt nach 26 Jahren wieder in die Kinos. Die Verfilmung des Regisseurs ­Jonathan Weiss hielt Ballard zwar für gelungen, doch sie gefällt sich zu sehr in der Pose provokanter Abgründigkeit. Von mehr...
Mia (Sophie Wilde) wehrt sich gegen das Böse
dschungel »Talk to me« erzählt von Social-Media-Spielen, die böse enden

Der Horror der Jugend

Der australische Mystery-Thriller »Talk to Me« erzählt mit den Mitteln des Genres von einer Jugendkultur, in der das Teilen krasser Inhalte zur Währung der Coolness geworden ist. Von mehr...
Thema Ein Spaziergang durch phantastische Gruselwälder

Natur zum Fürchten

Die sieben gruseligsten Wälder aus Film und Literatur. Von mehr...
»Rosemary’s Baby«
dschungel Was der Film »Rosemary’s Baby« über die Manson-Morde erzählt

Die Familie des Bösen

Am 9. August 1969 ermordeten Mitglieder der »Manson Familiy« die schwangere Sharon Tate. Ein Jahr zuvor hatte ihr Ehemann Roman Polanski »Rosemary’s Baby« in die Kinos gebracht – einen Film über das politische Unbewusste der Hippie-Ära. Von mehr...
Hereditary – Das Vermächtnis
dschungel Der Horrorfilm »Hereditary« erinnert an die gruseligen Geschichten von H. P. Lovecraft

Fluch der Familie

Mit seinem ersten Langfilm »Hereditary – Das Vermächtnis« gelingt Regisseur Ari Aster eine nervenzerfetzende Hommage an die Klassiker der Horrorliteratur. Von mehr...