Artikel über Sahel

Demonstration in Paris für die Coups in Burkina Faso, Mali und Guinea
Hintergrund Jihadisten und Militär­regierungen in der Sahelzone

Terrorbekämpfung ohne Frankreich

Vor zehn Jahren eroberten Jihadisten weite Teile Nordmalis. Trotz internationaler Militärinterventionen haben sie ihr Operationsgebiet auf andere Staaten der Region ausgedehnt. Der Terror und Konflikte darüber, wie er zu bekämpfen sei, verstärkten innenpolitische und zwischenstaatliche Spannungen. Einige Regierungen in der Region haben sich von der traditionellen Schutzmacht Frankreich abgewandt. Von mehr...
Ein Soldat aus Burkina Faso übt die Durchführung einer Patrouille
Ausland Frankreich gerät in der ­Sahelzone unter Druck

Barkhane unter Druck

Die französischen Truppen in der Sahelzone, die Jihadisten bekämpfen sollen, verlieren unter der Bevölkerung der Region an Zustimmung. Von mehr...
Mali
Ausland Die Militärjunta in Mali erwägt den Einsatz von russischen Söldnern

Neue Söldner braucht das Land

Die Militärjunta in Mali plant den Einsatz von Söldnern der Wagner-Gruppe. Das passt in die Afrika-Strategie der russischen Regierung, die dem französischen Einfluss entgegentreten will. Von mehr...
Senegals Präsident Macky Sall empfängt seinen Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan am Präsidentenpalast in Dakar
Ausland Die aggressive Politik des ­türkischen Präsidenten Erdoğan in der Sahelzone

Neue Rivalitäten

Wie die Türkei versucht, ihren Einfluss in der Sahelregion zu vergrößern. Von mehr...