d12#42
dschungel Die Renaissance des Jiddischen in Israel

Jiddisch für Einsteiger

Die Sprache der aschkenasischen Juden wird in Israel kaum mehr gesprochen. Die in Tel Aviv ansässige Initiative Yung Yidish versucht, ihr neues Leben einzuhauchen.
Inland Die hessische Universitätsstadt Marburg hat ein uneingestandenes Problem mit ­Islamisten

Augen schließen und Tee trinken

Der Verein Orientbrücke in Marburg hat enge Verbindungen zur islamistischen Muslimbruderschaft. Dennoch gilt er der Stadtregierung als Beispiel für gelungene Integration. Von Alexander Nabert mehr...
d08#42
Das kolumbianischen Filmfestival »Filmouflage«

Zu Hause im Konflikt

Das in Berlin stattfindende Festival »Filmouflage« mischt sich mit audiovisuellen Arbeiten aus Kolumbien in den Friedensprozess ein. Von Madlen Haarbach mehr...
M16#42
Seite 16 Elektroautos sollen PKW mit Verbrennungsmotoren ersetzen, doch die neue Technik ist fast ebenso umweltschädlich

Gut für das Gewissen

Autos mit Verbrennungsmotor sollen in Zukunft von den Straßen verschwinden. Doch Studien zeigen: Die Elektromobilität wird die CO2-Bilanz des Individualverkehrs kaum verbessern. Von Axel Berger mehr...
M17#42
Interview Elisa Gigliarelli über selbstverwaltete Betriebe in Argentinien

»Bestehende Projekte sind in ihrer Existenz bedroht«

Interview Von Kai Münch mehr...
M12#42
Ausland Die türkische Regierung streitet mit den USA

Diplomatie mit Handschellen

Der Streit zwischen der türkischen und der US-Regierung hat sich weiter zugespitzt. Wer dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan nicht passt, wird weggesperrt. Von Jan Keetman mehr...
M08#42
Inland Das soziokulturelle Zentrum »Hasi« in Halle ist in seiner Existenz bedroht

Ungewissheit für Hasi

Die Hallesche Wohnungsgesellschaft hat die Nutzungsdauer für das linke Zentrum in der Hafenstraße 7 um drei Monate verlängert. Wie es danach weitergeht, ist unklar. Von Johannes Stein mehr...
Inland Kommentar zum Streikverbot für kirchliche Arbeitnehmer

Dienet dem Herrn mit Freuden

Das kirchliche Arbeitsrecht sieht keine Tarifkonflikte vor. Doch in einer katholischen Klinik wurde nun gestreikt. Kommentar Von Jörn Schulz mehr...
M06#42
Inland In Düsseldorf streiken Beschäftigte gegen den Pflegenotstand

Billiger geht immer

Beschäftigte des Düsseldorfer Universitätsklinikums streiken gegen große Lohnunterschiede und hohe Arbeitsbelastung. Von Dennis Pesch mehr...
dschungel Hosam Katan im Gespräch über seine Fotos aus dem Alltag während des Kriegs in Syrien

»Die Kamera wurde zu meiner besten Waffe«

Seit beinahe fünf Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Dem 22jährigen Fotografen Hosam Katan gelang im Oktober vergangenen Jahres die Flucht nach Deutschland. Bevor er Aleppo verließ, dokumentierte er das dortige Alltags- und Kriegsgeschehen.

Von frederik heinz mehr...
Seite 16 Sozialistischer Widerstand im Ersten Weltkrieg

Abstimmen oder streiken

Vor und während des Ersten Weltkriegs (1914–1918) gab es verschiedene Formen sozialistischen Widerstandes gegen den Krieg. Doch die sozialdemokratisch dominierten Zentralgewerkschaften, die die Kriegsmobilisierung unterstützten, setzten sich durch.

Von helge döhring mehr...
Inland Widerstand in Thüringen gegen die Abschiebung von Roma

»Ihr habt versucht, uns zu vernichten«

Auch das von der Linkspartei regierte Thüringen schiebt seit dem Herbst massenhaft Roma in die Balkan-Staaten ab. Dagegen wehren
sich Betroffene und ihre Unterstützer.

Von Peter Nowak mehr...
Inland Der Streit in CDU und CSU über Merkels Politik

Der Rechtsruck der Republik

Getrieben von der »Alternative für Deutschland« gibt der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer den Oppositionsführer innerhalb der Regierung. Doch auch in der CDU finden viele die eigene Parteivorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, zu links.

Von Richard Gebhardt mehr...
webredaktion

Action

<none>

mehr...
Ausland Jihadismus und politische Lage in Mali

Imame in der Offensive

Der Regierung Malis gelingt es nicht, das Land zu stabilisieren. Im Norden werden die Jihadisten wieder stärker, im Zentrum und im Süden profitieren konservative Geistliche von der Korruption der oligarchischen Führungsschicht.

Von Bernhard Schmid mehr...