18#50
Disko Ein Dönerverbot wäre ein Sieg des deutschen Zwangscharakters

Döner – die Freiheit nehm’ ich mir

Warum der Genuss der Fladenbrote mit Grillfleisch zugleich ein Statement gegen zwanghafte Sauberkeitsvorstellungen ist.
Como antifascista
Ausland Ein breites Bündnis mobilisiert gegen Neofaschisten in Italien

Rassismus mit Haaren oder Glatze

Im italienischen Como hat am Wochenende ein großes Bündnis auf einen Aufruf der Regierungspartei PD hin gegen Neofaschisten demonstriert. Doch auch im linksliberalen Milieu werden rassistische Ansichten salonfähig. Von Catrin Dingler mehr...
18#50a
Disko Ein Dönerverbot wäre ein Fortschritt für Zivilisation

Nein, das ist nicht das gute Leben

Konsequenter Linksgastronomismus muss pseudoanatolisches Ekelfleisch und Rassismus bekämpfen – also den Döner. Von Jan Stich mehr...
SPD
Thema Die koalitionsbereite SPD arbeitet an ihrem eigenen Untergang

Die kleine Koalition

Die SPD ist programmatisch und strategisch ausgebrannt. Rückgrat zeigt sie auch nicht: Auf ihrem Parteitag beschloss sie »ergebnisoffene Verhandlungen« mit der Union. Von Anja Krüger Pascal Beucker mehr...
CDU
dschungel Das Pop-Jahr 2017: Eine gemischte Bilanz

House of Charts: Alexa, besorg’ neue Männer

Helmut Kohl ist tot, Harvey Weinstein erledigt und Bushido hat’s im Rücken. Die Popkultur 2017 im Rückblick. Von Gabriele Summen Maurice Summen mehr...
d10-11#50
dschungel Die deutsche Ausgabe von »Charlie Hebdo« wird eingestellt.

Au revoir

Die deutsche Ausgabe des Satiremagazins war von Anfang an ein ökonomisch gewagtes Projekt. Von Roland Röder mehr...
Gaza City
Ausland Die Palästinenser interessieren die USA und die sunnitischen Staaten weniger als der Iran

Es geht um den Iran

Donald Trump hat in einer Rede Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Die Reaktionen zeigen vor allem eines: Um die Palästinenser geht es immer weniger, sondern vielmehr um die Rolle des Iran in der Region. Kommentar Von Ralf Balke mehr...
G20 Hamburg
Inland Die Ermittlungen der Hamburger Polizei gegen den »Schwarzen Block« dienen der Ausforschung des linken Milieus

Licht ins Dunkel des Schwarzen Blocks

Die polizeilichen Ermittlungen nach dem G20-Gipfel in Hamburg dienen offenbar vor allem der Ausforschung der linken Szene und der Erprobung neuer elektronischer Überwachungsmittel. Das Demonstrationsrecht wird zudem immer restriktiver gehandhabt. Von Oliver Tolmein mehr...
Inland Der letzte linke Kleingärtner freut sich auf seinen Apfelwein

Eldorado für Rauschmittel

Krauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 31 Von Roland Röder mehr...
dschungel Basketball und Sozialarbeit in Hamburg

Profis im Problemviertel

Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Marvin Willoughby plant mit den Hamburg Towers eine Verbindung aus Bundesliga-Basketball und Sozialarbeit.

Von Sven Sakowitz mehr...
dschungel Die Volkspädagogik von »Fack ju Göhte«

Der neue deutsche Volkskörper

»Fack ju Göthe«, der erfolgreichste deutsche Kinofilm des Jahres, ist ein Aufruf zur Generalmobilmachung in Zeiten deutscher Krisenbewältigung.

Von Jakob Hayner mehr...
Homestory

Die Reaktion

<none>

mehr...
dschungel Der Tod von Bauerbeitern in brasilianischen Stadien vor der WM

Dabei sein ist alles

Sklavenarbeit, Lohndumping, Unfallgefahr. Nicht nur in Brasilien sind internationale Sportveranstaltungen wichtiger als Menschen- und Arbeitsrechte.

Von Martin Krauss mehr...
dschungel Die gesamte offizielle Diskographie von Bob Dylan ist erschienen

Aus der Werkstatt des Meisters

Das Jahr 2013 war seines. Über Bob Dylan und sein gerade erschienenes umfangreiches Box-Set »The Complete Album Collection Vol. 1«, das die gesamte offizielle Diskographie umfasst.

Von Richard Gebhardt mehr...
Ausland Die Ukraine und die EU

Von Orange zu Blau

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat das Assoziierungsabkommen mit der EU ausgesetzt. Bei der Entscheidung zwischen der EU und Russland steht das Land unter ökonomischem Druck.

Von Krsto Lazarević mehr...
Thema Ein Bericht über sexuelle und reproduktive Rechte sorgt im EU-Parlament für Streit

Tea Party im EU-Parlament

Im Europaparlament blockieren rechte und konservative Abgeordnete eine Empfehlung, die sich für den legalen Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen und für eine fortschrittliche Sexualerziehung stark macht.

Von Danièle Weber mehr...