Antifa

Antifa Die »Identitäre Bewegung« war auf großer Fahrt gegen Flüchtlinge

Rechte auf See

Mit ihrer gegen Flüchtlinge gerichteten Schiffsfahrt auf dem Mittelmeer erreichte die »Identitäre Bewegung« nur wenig Handfestes. Trotzdem sollten ihr Fanatismus und ihre personelle Stärke nicht unterschätzt werden. Von mehr...
Antifa In Bautzen zeigt sich, wie Deeskalation auf Sächsisch funktioniert

Sächsische Deeskalation

In Bautzen hören die Angriffe von Neonazis auf Flüchtlinge und deren Unterstützer nicht auf. Das hielt einen CDU-Politiker jedoch nicht vom vertraulichen Austausch mit einem Kollegen von der NPD ab. Von mehr...
Antifa Neonazis mobilisieren zum Gedenkmarsch für Rudolf Heß nach Berlin Spandau

Von Wunsiedel zurück nach Spandau

Zum 30. Todestag von Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß mobilisieren Neonazis zu einer Kundgebung im Berliner Bezirk Spandau. Von mehr...
Antifa Rechtsextreme Gewalttaten in Frankreich

Kugeln für den Präsidenten

In Frankreich haben Rechtsextreme jüngst Gewalttaten angekündigt, geplant und verübt. Die Frustration angesichts des Wahlverlustes des Front National ist groß. Von mehr...
themar
Antifa Im thüringischen Dorf Themar gaben sich erneut Neonazis ein Stelldichein

Hinterm Wald

Das Örtchen Themar entwickelt sich immer mehr zur Partyhochburg der Rechtsrockszene. Doch auch der antifaschistische Protest wächst. Von mehr...
Antifa Antifaschismus in der DDR

Im Osten alles anders

Ein Sammelband reflektiert die Geschichte der antifaschistischen Bewegung in der ehemaligen DDR – die bereits vor 1989 begann. Von mehr...
Antifa In Halle an der Saale treibt eine Gruppe der »Identitären Bewegung« ihr Unwesen

Ärger mit den Nachbarn

Kontrakultur, ein Ableger der Identitären Bewegung, hat in Halle an der Saale ein Gebäude in der Nachbarschaft des Universitätscampus bezogen. Gegen das aggressive Auftreten der neurechten Organisation regt sich Widerstand. Von mehr...
Antifa Das soziale Netzwerk »Gab« ist bei Rechtsextremen beliebt

Frühling im Netz

Das soziale Netzwerk Gab bietet deutschen Rechtsextremen Zuflucht, die von Facebook und anderen Portalen gesperrt wurden. Von mehr...
Antifa Zwei Mitglieder der »Freien Kameradschaft Dresden« stehen vor Gericht

Zugeständnis und Geständnis

Vor dem Dresdner Landgericht müssen sich zurzeit zwei Mitglieder der Freien Kameradschaft Dresden verantworten. Das Vorgehen des Gerichts wird ebenso kritisiert wie das späte Eingreifen der Ermittlungsbehörden. Von mehr...
Antifa Nach den Wahlniederlagen befindet sich der Front National im Richtungsstreit

Keine Stunde der Patrioten

Sowohl die Präsidentschaftswahlen als auch die Parlamentswahlen in Frankreich verliefen für den rechtsextremen Front National enttäuschend. Der innerparteiliche Richtungsstreit hält an. Von mehr...