Artikel von Mira Landwehr

Annalena Baerbock (Die Grünen)
Inland Annalena Baerbocks Ver­sprechen vom Wohlfühlstandort Deutschland

Nachhaltig verzichtsfrei

Ein wenig Konsumkritik, ein Haufen Allgemeinplätze und jede Menge deutsches Wir-Gefühl: Annalena Baerbock verkörpert das Versprechen der Grünen an die gutsituierte Mittelschicht, dass alles so bleiben kann, wie es ist – aber in Zukunft mit gutem Gewissen. Von mehr...
Die Macht der Sterne. Heutzutage muss man nicht mehr in den Nachthimmel blicken, denn das Smartphone sagt die Zukunft voraus
Lifestyle In der Covid-19-Pandemie wächst die Nachfrage nach Astrologie-Apps

Weißt du, wie viel Sternlein stehen

Horoskope und Astrologie-Apps erfreuen sich in der Covid-19-Pandemie wachsender Beliebtheit. Von mehr...
Hermelin zum Umhängen
Wissenschaft In der Massentierhaltung entstehen neue Viren, die auf Menschen übergreifen

Gefahr aus dem Stall

Intensive Tierhaltung begünstigt die Entstehung neuer Krankheiten. Bei der Politik zur Bekämpfung des Coronavirus spielt das keine Rolle – obwohl Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits seit Jahrzehnten vor den Gefahren warnen. Von mehr...
Schwarzwald
Thema Impfgegner ziehen pseudomedizinische Scharlatanerie der Schutzimpfung vor

Rettung aus dem Wald 

Impfgegner stützen sich auf pseudowissenschaftliche Analysen und propagieren unseriöse Alternativen zur Schutzimpfung. Zum Verschwörungsglauben ist es da nicht weit. Von mehr...
Inland Ein Biokonzernchef fällt als Impfgegner auf

Biologisch-dynamisch gegen die Impfpflicht

Joseph Wilhelm, der Gründer und Geschäftsführer des Biolebensmittel­unternehmens Rapunzel, fiel jüngst als Impfgegner und Covid-19-Verharmloser auf. Verschwörungsdenken und der Hang zur Esoterik sind nicht die einzigen Probleme in der Biobranche. Von mehr...
Antifa Ehemalige Rechtsextreme engagieren sich in der Tierschutzpartei MUT

Alles für die Tiere

Die Tierrechtlerszene ist nach rechts offen, will dies aber nicht wahrhaben oder betrachtet es nicht als Problem. Der Tierschutzpartei MUT wurde dies nun im Europaparlament zum Verhängnis. Von mehr...