Ausgabe #

Nicht ganz dicht

Whistleblower und die internationale Politik

Leak mich fett. Alle lieben Geheimnisse. Sie zu verraten, kann jedoch gefährlich sein. Julian Assanges Whistleblower-Plattform Wikileaks soll brisante Informationen an die Öffentlichkeit bringen. Sensationell sind die selten, und Assange hat eigene politische Ziele.

Im dschungel läuft:

Meer sehen. Der US-amerikanische Fotograf Allan Sekula dokumentiert den globalen Seehandel und die Auswirkungen der Deregulierung auf den maritimen Raum. Die Ausstellung »Okeanos« in Wien widmet sich dem Vermächtnis des 2013 verstorbenen Künstlers.

Thema

Jörn SchulzWhistleblower liefern Beweise, keine Neuigkeiten. Nun werden die Leaks von Rechten genutzt
Elke WittichWikileaks wird zur digitalen Müllhalde
Ute WeinmannRussische Hacker arbeiten für den Staat

Inland

Stefan DietlDas Land Hessen führt per Tarifvertrag ein Burkaverbot für den öffentlichen Dienst ein
Peter SamolDer SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz inszeniert sich als Anwalt der »kleinen Leute« – viel ändern will er nicht
Ralf FischerÜberall in Ostdeutschland erreichen rassistische Gewalttaten neue Rekordzahlen
Markus StröhleinBloß nicht den Sultan reizen – die Appeasement-Politik gegenüber der AKP
Roland RöderKrauts und Rüben – der letzte linke Kleingärtner, Teil 18

Reportage

Michael BlossIn Afghanistan ist es für Flüchtlinge keineswegs sicher

Ausland

Jan KeetmanDie Hintergründe des Putschversuchs in der Türkei sind immer noch nicht aufgeklärt
Benjamin HorvathUngarn schottet sich noch stärker gegen Flüchtlinge ab
Elke WittichLetzte Nacht in Schweden: Wie Konflikte im Stockholmer Stadtteil Rinkeby inszeniert und instrumentalisiert wurden
Jan StichDie französische PSA übernimmt Opel und wird zum zweitgrößten Autohersteller Europas
Christian RollmannIn Argentinien gibt es große soziale Proteste, als nächstes kommt der Generalstreik
Gaston KirscheDer Terrorist Ilich Ramírez Sánchez
Thomas SchmidingerDie humanitäre Krise im Südsudan war seit langem absehbar
Jörn SchulzWas kümmert mich der Dax
Markus StröhleinSmall Talk mit mit dem »Filmpiraten« Jan Smendek über die klagewütige FPÖ

Seite 16

Enno ParkVor Gericht wird verhandelt, ob vom Staat betriebene Websites IP-Adressen speichern dürfen

Interview

Sebastian DörflerGespräch mit dem Soziologen Andreas Kemper über Männlichkeitsbilder und rechte Bewegungen

Disko

Fabian HennigIm Kino sollte man keine Kapital-Schulung erwarten, auch wenn der Film von Karl Marx handelt

Antifa

Spencer SunshineDer besorgniserregende Aufstieg der extremen Rechten in den USA
Deutsches Haus

dschungel

Jonas EngelmannMark Wynns sehr persönliche Verarbeitung eines kaputten Englands
Jens KastnerAllan Sekulas Fotografien der Weltmeere in Zeiten der Globalisierung
Christian WerthschulteMark Fishers Suche nach der verlorenen Zukunft der Popmoderne
Anne Kreby Die Karriere von Ozan Ceyhun führte von den Grünen zur AKP
Jessica ZellerKajsa Ekis Ekmans Buch über Menschenhandel, Prostitution und Leihmutterschaft
Michael SaagerMoon Duo: »Occult ­Architecture Vol. 1«

Sport

Alina SchwermerÜber den Geldgeber von 1860 München

Hotspot

Homestory #11/2017