Artikel von Jonas Engelmann

Marseille nach dem Einmarsch deutscher Truppen
dschungel Der Roman »Planet ohne Visum« von Jean Malaquais

Ein Weggefährte der Enteigneten

Flucht und Migration prägen die Biographie und das Werk des französischen Autors Jean Malaquais. Jetzt erscheint sein großartiger Roman »Planet ohne Visum« aus dem Jahr 1947 erstmals auf Deutsch. Von mehr...
Brezel Göring
dschungel Ein Gespräch mit Brezel Göring über sein Soloalbum »Psychoanalyse (Volume 2)

»Ich kann mich immer nur durch Abgrenzung definieren«

Am 17. Februar 2021 starb Françoise Cactus, die Sängerin von Stereo Total. Ihr Bandkollege Brezel Göring hat nun ein Soloalbum mit dem Titel »Psychoanalyse (Volume 2)« veröffentlicht. Im Interview mit der »Jungle World« erzählt er, was aus »Volume 1« geworden ist, dass Cactus den »absoluten Geschmack« hatte und was ihn von anderen Musikern unterscheidet. Interview Von mehr...
Karate, bestehend aus Geoff Farina, Gavin McCarthy, Jeff Goddard und Eamonn Vitt
dschungel »The Bed Is in the Ocean« von Karate ist wiederveröffentlicht worden

Gespräche mit Unbekannten

Das Album »The Bed Is in the Ocean« von Karate, das 1998 erstmals erschien, ist neu aufgelegt worden. Die Platte der Band aus Boston klang noch nach Post-Hardcore, spielte aber auch bereits mit dem Jazz, an dem die Band sich später orientieren sollte. Von mehr...
Der Bildungsausschuss des McMinn County
dschungel Die anhaltenden Kontroversen um Art Spiegelmans Comic »Maus«

Die Aufregung der Ignoranten

Die Entscheidung eines Bildungsausschusses im US-Bundesstaat Tennessee, die Graphic Novel »Maus« aus dem Lehrplan zu streichen, hat international für Schlagzeilen gesorgt. Es ist nicht das erste Mal, dass Art Spiegelmans künstlerische Auseinandersetzung mit der Shoah und seiner Familiengeschichte für Kontroversen sorgt. Von mehr...
Der Duft der Kiefern
dschungel Der Comic »Der Duft der Kiefern« von Bianca Schaalburg

Nichts gewusst

»Der Duft der Kiefern liegt schön und schwer in der Luft.

Platte Buch Von mehr...
Bärchen und die Milchbubis
dschungel Ein Gespräch mit Annette Grotkasten, der Sängerin von Bärchen und die Milchbubis

»Vielleicht sind ›echte Punks‹ ein Phänomen, das es so gar nicht gegeben hat«

»Endlich komplett betrunken« heißt die Compilation, die alle Songs der 1979 gegründeten Punkband Bärchen und die Milchbubis versammelt. Gründungsmitglied Annette Grotkasten erzählt über die Punkszene in Hannover, das Älterwerden und den Erfolg ihrer Band in der ehemaligen DDR. Interview Von mehr...
Chaostage
dschungel Tijan Sila, Autor des Romans »Krach«, über die Baseballschlägerjahre

»Nicht in Resilienzkitsch abdriften«

Tijan Sila, Autor des Romans »Krach«, im Gespräch über die Baseballschlägerjahre Interview Von mehr...
gelb
dschungel Thomas Chatterton Williams’ Plädoyer dafür, race zu verlernen

Die Aneignung existentieller Unbeschwertheit

In seinem autobiographisch geprägten Buch »Selbstporträt in Schwarz und Weiß. Unlearning Race« schildert der Kulturkritiker Thomas Chatterton Williams seine Auseinandersetzung mit den Zuschreibungen linker und rechter Identitätspolitik. Es ist die Geschichte einer Emanzi­pation von den abstrakten Kategorien der Hautfarbe. Von mehr...
Ein kind sitzt am Klavier und es kommen Farben wie Töne aus dem Klavier
dschungel Von Beethoven bis Bowie: Comics über Musiker und ihr Werk

Wie das klingt!

Beethoven, die Beatles, Bowie – zahlreiche neue Comics beschäftigen sich mit Leben und Werk von Musikern. Von mehr...
Cover der Graphic Novel Tunnel
dschungel Rutu Modans satirischer Comic »Tunnel«

Love und Peace im Tunnel

Das westliche Publikum erwarte von israelischen Comics, dass sie die Konflikte im Nahen Osten erklärten und aufzeigten, wer gut und wer böse ist, sagte Rutu Modan vor einiger Zeit in einem Intervie

Platte Buch Von mehr...