Mogi Bayat
Sport Der Spielerberater Bayat ist eine Schlüsselfigur im Manipulations- und Korruptionsskandal, der den belgischen Fußball erschüttert

Vollspann gegen die Hinterzimmer

Hauptbeschuldigte im belgischen Fußballskandal sind Spielervermittler, denen Bestechung und Spielmanipulationen vorgeworfen werden.
Inland Die Führung der IG Metall vertritt nicht die Interessen der Gewerkschafter

Lohn rauf, Kopf auf

Die IG Metall versetzt die Unternehmer derzeit zwar mit großen Warnstreiks in Aufregung. Es gibt aber durchaus Anzeichen, dass sich die Gewerkschaftsführung mit einer Lohnerhöhung zufriedengeben könnte, die deutlich geringer ausfällt als gefordert.

Von mehr...
Inland Die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung

Speichern oder zahlen

Nach dem Ablauf der Frist für die gesetzliche Einführung der Vorratsdatenspeicherung will die EU-Kommission Deutschland verklagen. Die Debatte um die Speicherung von Kommunikationsdaten wird auf nationaler und europäischer Ebene zwar heftig geführt, eine inhaltliche Auseinandersetzung findet jedoch kaum statt.

Von mehr...
Inland Die anstehenden Landtagswahlen in NRW

Links von der Currywurst

Hannelore Kraft, die Spitzenkandidatin der SPD, übt bereits das Siegerlächeln, Norbert Röttgen, ihr Herausforderer von der CDU, kann seinen Koffer für die Rückkehr nach Berlin packen. Für Spannung in der nordrhein-westfälischen Landtagswahl sorgt allenfalls die Frage: Was wird aus der Linkspartei?

Von mehr...
Thema Das Verhältnis islamischer Parteien zur Shari

Kein Staat mit Allah

Die Mehrheit der islamischen Parteien betrachtet die Sharia als einzig gültige Rechtsquelle. So können sie sich nicht ernsthaft von den fundamentalistischen Kräften distanzieren.

Von mehr...
Thema Samir Amghar im Gespräch über salafistische Bewegungen in Europa

»Die Salafisten wollen in das Goldene Zeitalter zurück«

In Deutschland verteilten Salafisten den Koran in den Straßen, in Frankreich erschoss Mohammed Merah, von dem die Ermittler glauben, er habe sich im Gefängnis dem Salafismus zugewandt, islamische Soldaten und jüdische Kinder. Welche Formen des Salafismus lassen sich unterscheiden, wie hat er sich in Europa entwickelt? Die Jungle World sprach mit Samir Amghar, der sich als Soziologe auf den Salafismus spezialisiert hat. Im vergangenen Jahr erschien in Frankreich sein Buch »Le salafisme d’aujourd’hui. Mouvements sectaires en Occident« (Der Salafismus heute. Sektiererische Bewegungen im Westen).

Von mehr...
Thema Die Salafisten als rechtsextreme islamistische Bewegung

Nicht ohne meine Shisha

Die Salafisten bilden eine rechtsextreme Alternativbewegung, die sich nicht nur gegen den Säkularismus, sondern auch gegen die traditionelle Glaubenspraxis richtet.

Von mehr...
Thema Salafisten auf dem Vormarsch

Allah zu Gefallen

Vor mehreren Moscheen in Deutschland kam es in den vergangenen Tagen zu Ausschreitungen. Auf die Provokationen rechtsextremer Islam-Hasser reagieren radikale Muslime zuweilen auch mit Gewalt. Ein Besuch bei der Moschee der Salafisten in Berlin-Wedding.

Von mehr...
Disko Die Debatte über die Fußball-EM in der Ukraine

Sport, Boykott und Politik

Die Debatte über einen Boykott der Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine geht am Wesentlichen vorbei: Sport ist per se politisch, und das ist auch kein Missstand.

Von mehr...
Antifa Ein früherer Nazi betreibt ein Aussteigerprogramm

Vom Nazi zum Referenten

Felix Benneckenstein, ehemals als Liedermacher »Flex« bekannt, ist aus der Naziszene ausgestiegen. Er betreibt nun selbst ein Aussteigerprogramm. Die Arbeit solcher Programme ist jedoch teilweise durchaus fragwürdig.

Von mehr...