Artikel von Anja Krüger

Einkaufswagen voll Pfandflaschen
Inland Die Bundesregierung plant die Einführung einer sogenannten Aktienrente

Die Aktien sind sicher

Die Bundesregierung plant, eine sogenannte Aktienrente einzuführen. Unklar ist noch, ob oder in welcher Höhe die Beitrags­zahler Geld in Fonds stecken müssen. Von mehr...
Stromleitungen in Pulheim-Brauweiler
Inland Billigstromanbieter lassen ihre ­Kunden fallen

Der Strommarkt dreht durch

Etliche Billigstromanbieter haben ihren Kunden kurzfristig die Verträge gekündigt. Grund sind die steigenden Energiepreise, deretwegen das Geschäftsmodell nicht mehr funktioniert. Von mehr...
Venedig
Wirtschaft In der Coronakrise sind weltweit über 130 Millionen Menschen in Armut gefallen

Die zweite Krise

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise treffen vor allem arme Länder hart. Hunderte Millionen Menschen kämpfen um ihre Existenz, auch der Hunger breitet sich aus. Von mehr...
Seniorinnen
Inland Die Riester-Rente soll abgeschafft werden, fordert eine Verbraucherinitiative

Riestern lohnt sich nicht

Die Bilanz nach zwei Jahrzehnten Riester-Rente ist für Verbraucherinnen und Verbraucher ernüchternd. Die Initiatorinnen und Initiatoren einer neuen Kampagne fordern die Möglichkeit, Riester-Rentenverträge in ein neues System privater Altersvorsorge zu überführen. Von mehr...
Hauptbahnhof
Thema Die Pandemie bedeutet auch hierzulande für Millionen von Menschen existentielle Not

Neue Härten

Arbeitsplatz- oder Einkommensverlust, Überschuldung oder Wohnungskündigung, weil das Geld für die Miete nicht mehr reicht, führen viele in ein Desaster. Von mehr...
Wirecard
Thema Ehemalige und aktive Politiker sind als Lobbyisten begehrt

Seitenwechsler mit Interessen

Um Gesetzestexte zu beeinflussen, sind Verbindungen zu politischen Entscheidungsträgern effektiver, als mit Plakaten vor dem Parlament herumzustehen. Aber nicht alles, was erlaubt ist, ist auch unproblematisch. Von mehr...
Containerschiff auf dem Atlantik
Inland Die Linkspartei-Fraktion klagt gegen das europäisch-kanadische Handelsabkommen

Ceta vor Gericht

Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta ist hochumstritten. Obwohl die EU-Staaten es noch nicht ratifiziert haben, ist es bereits zu großen Teilen in Kraft. Vor dem Bundesverfassungsgericht hat das Verfahren über die erste von mehreren Klagen gegen den Wirtschaftspakt begonnen. Von mehr...
Thema Besteuern ist gut, Enteignen ist besser

Bloß nichts abgeben

Die riesige Abstand zwischen den Einkommen von Armen und Reichen in Deutschland wird häufig systematisch heruntergespielt, doch nun scheint es einmal anders zu sein: Eine Studie zeigt, dass die Vermögensunterschiede hierzulande noch gravierender sind, als die meisten Fach­leute bislang angenommen haben. Kommentar Von mehr...
Inland Die deutsche Autoindustrie fordert staatliche Hilfe

Bittsteller mit Rücklagen

Wegen der Coronakrise bittet auch die Autoindustrie um staatliche Hilfe. Nicht nur Umweltverbände äußern sich dazu kritisch. Von mehr...
vereinzelung
Thema Immer weniger Betriebe zahlen Tariflöhne

Der Trend geht abwärts

Tarifgebundene Arbeitsverträge werden seltener. Immer mehr Beschäftigte handeln selbst die Konditionen aus, zu denen sie arbeiten. Das hat fatale Folgen. Von mehr...