Artikel über Erdoğan

Mevlüt Çavuşoğlu, Sigmar Gabriel
Inland Nach der Freilassung Deniz Yücels wollen Deutschland und die Türkei ihre Geschäftsbeziehungen wieder normalisieren

Verständnis für Erdoğan

Nach der Freilassung Deniz Yücels geht es in der Türkei-Politik der Bundesregierung noch mehr als zuvor um Stabilität für den Handel. Das ist keine gute Nachricht. Von mehr...
Türkei
Thema In der Türkei entsteht eine Kriegseuphorie

Beten für den Süpersieg

Der Einmarsch der türkischen Armee in Nordsyrien bedient eine Sehnsucht nach imperialer Größe. Von mehr...
Syrien
Thema Welches Ziel hat die türkische Militäroffensive und wer profitiert davon?

Erdoğans Korridor

Der türkische Präsident Erdoğan hat angekündigt, den Militärangriff in Afrin mit Hilfe der Freien Syrischen Armee (FSA) fortzusetzen. Die kurdischen »Terroristen« in der Region müssten »ausgerottet« werden. Von mehr...
Ausland Erdoğan auf Staatsbesuch in Tunesien, Frankreich und dem Sudan

Erdoğans Reisen

Bei seinen Staatsbesuchen in Tunesien und Frankreich stieß der türkische Präsident auf Kritik an seinem autoritären Kurs. Im Sudan war er gern gesehen, da das dortige islamistische Regime relativ isoliert ist. Von mehr...
Türkei
Ausland Der türkische Präsident setzt seinen autoritären Kurs mit Dekreten fort

Mit Knüppel auf dem Dach

Mit seinen Dekreten fährt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan unbeirrt seinen autoritären Kurs weiter. Von mehr...
M12#42
Ausland Die türkische Regierung streitet mit den USA

Diplomatie mit Handschellen

Der Streit zwischen der türkischen und der US-Regierung hat sich weiter zugespitzt. Wer dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan nicht passt, wird weggesperrt. Von mehr...
Martina Michels, »Die Linke«
Thema Martina Michels, »Die Linke«, im Gespräch über europäische Sanktionen gegen die Türkei

»Die Türkei ist mehr als nur Erdoğan.«

Interview Von mehr...
Thema Die Gefangenen haben einen Sinn für die Türkei

Aussicht der Geiselnahme

Selbst der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel spricht von den Verhafteten als Geiseln des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Um sie zu befreien, bedarf es einer Gegenleistung. Kommentar Von mehr...
Thema Gefangene aus Frankreich

Die Angstmacher

Der französische Journalist Loup Bureau kam nach 51 Tagen Haft frei. Von mehr...
Thema Gefangene aus Italien

In der Festung

Der italienische Filmemacher Gabriele Del Grande wurde im Frühjahr nach diplomatischen Verhandlungen entlassen. Von mehr...
Thema Gefangene aus Großbritannien

Einsame Haft

Britische Staatsbürger in türkischen Gefängnissen müssen ohne große Unterstützung der britischen Regierung auskommen. Von mehr...
Thema Gefangene aus den Niederlanden

Voll Verpfiffen

Fast 100 niederländische Bürger werden in der Türkei festgehalten – viele von ihnen wurden von Erdoğan-Anhängern denunziert. Von mehr...
0340
Thema Die diplomatischen Bemühungen einige EU-Länder, um in der Türkei inhaftierte Journalisten freizubekommen, waren in den meisten Fällen erfolgreich. In Deutschland sieht es anders aus

Freieste Presse wo gibt

Die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten finden keine gemeinsame Antwort im Umgang mit der Türkei. Von mehr...
inland 6
Inland Die hohe Zustimmung unter Deutschtürken zu Erdoğans Referendum hat die Integrationsdebatte neu entfacht

Die Last mit dem Evet

Die Zustimmung deutschtürkischer Wähler zur Einführung des Präsidialsystems in der Türkei war überdurchschnittlich hoch. Deshalb wird in Deutschland erneut eine Integrationsdebatte geführt. Von mehr...
Binali Yıldırım
Ausland Das Referendum in der Türkei bietet nur eine schwache Legitimation für den Umbau des politischen Systems

Als nächstes die Todesstrafe

Angesichts der knappen Mehrheit und diverser Unregelmäßigkeiten ist das Referendum eine schwache Legitimation für den grundlegenden Umbau des politischen Systems der Türkei. Präsident Recep Tayyip Erdoğan lässt sich davon nicht stören. Von mehr...