2016/12
Ausgabe #

Alles nur ein Spiel

Arbeit, Einkauf, Hausaufgaben, Partnersuche.

Gamifizierung macht aus allem ein Spiel. In der vordigitalen Zeit konnte man spielend der Realität entfliehen. Seit immer mehr Lebensbereiche digitalisiert werden, ist unser Alltag vom Spiel durchdrungen. Manipuliert es unser Leben oder bringt der digitale Kapitalismus uns auf ein höheres Level? Sind auch Sie bereits gamifiziert?

Im dschungel läuft:

Im Widerspruch zum Männergehabe. Die Pet Shop Boys sind seit über drei Jahrzehnten queer.

Thema

Enno ParkSpielerische Elemente ziehen in alle Lebensbereiche ein
Magnus KlaueGamification ist der Exorzismus des Spiels
Elke WittichSimulationsspiele bereiten auf die Arbeitswelt vor

Inland

Alexander NabertDie Dunkelziffer bei antisemitischen Straftaten ist hoch
Sven UllenbruchBeim »Zeugensterben« im Umfeld des NSU-Verfahrens ist kein Muster erkennbar
sebastian krügerEine Freiburger Flüchtlingsunterkunft führt die Sperrstunde ein
Peter NowakDie Arbeitsbedingungen vieler Beschäftigter im Bildungsbereich sind miserabel

Reportage

Marcus LattonDie Veteranen der lettischen Waffen-SS marschieren wieder

Ausland

Kathrin ZeiskeIn Honduras wurden zwei Umweltschützer ermordet
Knut HenkelUS-Präsident Barack Obama besuchte Kuba
Thomas von der Osten-SackenDer Teilabzug der russischen Truppen aus Syrien
Ruben EberleinDer Anschlag in der Côte d‘Ivoire und die Offensive der Jihadisten Westafrika
irene allerborn und franz konietzkyDiskriminierung und Gewalt gegen Roma in Bulgarien
Bernd BeierDie Anschläge in Brüssel

Seite 16

Christian RollmannDer 40. Jahrestag des Militärputsches in Argentinien

Interview

Antifa

sebastian weiermann und stefan laurinNeonazis protestieren gegen einen anarchistischen Buchladen in Dortmund

dschungel

Sport

Alina SchwermerDas Fußballfilmfestival 11mm beschäftigt sich auch mit den Fans