Artikel von Pascal Beucker

Inland Kein Grund zum Optimismus für die SPD nach den Landtagswahlen

Im Diesseits der Mehrheiten

Die Wahlergebnisse in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz taugen kaum dazu, eine Prognose für die Bundestags­wahl abzugeben. Anlass zu Jubel bei der SPD bieten sie schon gar nicht. Kommentar Von mehr...
Inland Die CDU ist nicht reaktionär genug für Friedrich Merz

Aus der Zeit gefallen

Friedrich Merz ist mit seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz gescheitert. Das reaktionäre Potential ist in der Partei nicht groß genug. Kommentar Von mehr...
Inland Die Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der SPD ist eine Kapitulation der Parteivorsitzenden

Zeit fürs Parteisoldatentum

Mit Olaf Scholz hat die SPD einen grauen Verwalter des Bestehenden zum Kanzlerkandidaten gekürt. Die Parteivorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben kapituliert. Kommentar Von mehr...
""
Inland Re­sü­mee über die ersten 50 Tage der neuen SPD-Führung

Das unbotmäßige Duo

Eine Bilanz nach 50 Tagen mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an der Spitze der SPD. Kommentar Von mehr...
Inland Die SPD hofft mit einem neuen Führungsduo auf eine letzte Chance

Versöhnliche Querulanten an der Spitze

Mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als Parteivor­sitzenden könnte die SPD wieder mehr Sozialdemokratie wagen. Kommentar Von mehr...
Inland Endspurt zum SPD-Vorsitz

Auf zum letzten Gefecht

Die Mitgliederbefragung der SPD über ihren künftigen Vorsitz geht in die entscheidende Phase. Das Duo Olaf Scholz und Klara Geywitz steht für ein »Weiter so«, Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sehen die Große Koalition hingegen kritisch. Von mehr...
Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn
Inland Was kommt nach Angela Merkel?

Träumen von der guten alten Zeit

In der CDU wird die Nachfolge Angela Merkels vorbereitet. Die Partei­rechte freut sich über Friedrich Merz als Kandidaten für den ­­Partei­vorsitz. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine weitere Wert­konservative Ambitionen angemeldet. Die Liberalisierung der Partei unter Merkel lässt sich jedoch nicht einfach rückgängig machen. Von mehr...
SPD
Thema Die koalitionsbereite SPD arbeitet an ihrem eigenen Untergang

Die kleine Koalition

Die SPD ist programmatisch und strategisch ausgebrannt. Rückgrat zeigt sie auch nicht: Auf ihrem Parteitag beschloss sie »ergebnisoffene Verhandlungen« mit der Union. Von mehr...
»Gefährder sind Menschen, denen der Staat Böses zutraut.« Im US-amerikanischen Science-Fiction-Film »Minority Report« aus dem Jahr 2002 mit Tom Cruise in der Hauptrolle verfolgt die Abteilung »Precrime« der Washingtoner Polizei Verbrechen, bevor sie begangen werden
Inland Die Pläne zum Ausbau des Überwachungsapparates

Precrime gegen Gefährder

Die Bundesregierung will nach dem islamistischen Anschlag von Berlin im Eiltempo Überwachungsgesetze verschärfen. Dabei deuten die bisherigen Erkenntnisse eher auf ein grandioses Behördenversagen als auf mangelnde juristische Handhabe hin. Von mehr...
Thema Der Aufschwung der AfD und das Versagen der bürgerlichen Parteien

Kulturkampf von rechts

Die AfD ist nicht nur bei Wahlen erfolgreich, sondern bestimmt derzeit auch die öffentliche politische Debatte. Hilflos schauen die demokratischen Parteien auf den Aufschwung der Rechtspopulisten.

Von mehr...