Sport

Ein Trimaran der Ultim-Klasse verlässt am 7. Januar den Hafen von Brest für die Ultim Challenge
Sport Bei der derzeit stattfindenden Ultim Challenge müssen die Weltumsegler UFOs ausweichen

Kollisionsrennen auf dem Meer

Bei ihrer derzeit laufenden Segelregatta um die Welt sind die riesigen Ultim-Trimarane vor allem von Ufos gefährdet. Von mehr...
Alfred-Kunze-Sportpark in Leipzig-Leutzsch
Sport Die Historie des Alfred-Kunze-Sportpark (AKS) in Leipzig-Leutzsch ist eng verbunden mit der der Arbeiterbewegung

Ein Kapitel linker Sportgeschichte im Leipziger Westen

Ein neues Buch beschäftigt sich mit der Historie des Leutzscher Sportparks in Leipzig, die eng verbunden mit der der Arbeiterbewegung ist. Von mehr...
Voller Einsatz. Bei den Eishockey-U20-Weltmeisterschaften 2023 durfte die israelische Mannschaft im Halbfinale gegen die Türkei noch ihr Können beweisen
Sport Die israelische Nationalmannschaft wurde aus der Eishockey-WM ausgeschlossen

Keine Opfer auf dem Eis

Die Internationale Eishockey-Föderation schließt Israel von der Teilnahme an ihren Wettbewerben aus. Von mehr...
Vorbereitungen auf den Kampf. Rechtsextreme trainieren immer öfter in offiziellen Vereinen oder Sportstudios
Sport Rechtsextreme im Box- und Kampfsport

Nazis boxen

Rechtsextreme Hooligans nutzten mehr als ein Jahr lang unerkannt eine Sportstätte des SV Motor Babelsberg. Von mehr...
In Gedenken an Inbar Haiman. Am 19. Dezember erinnerten Fans von Werder Bremen an die israelischen Opfer des Hamas-Terrors
Sport Jahresrückblick auf das politische Geschehen in deutschen Fußballstadien

Klare Haltung in der Kurve

Klimaproteste, Sexismus, Antisemitismus – das sind zwangsläufig die Themen im politischen Jahresrückblick auf das Treiben deutscher Fußball-Fankurven 2023. Für einige Fangruppen war der Überfall der Hamas und assoziierter Terrorgruppen auf Israel ein einschneidendes Ereignis, manche waren immerhin zuvor bereits gegen Antisemitismus aktiv geworden. Von mehr...
Im Amateurfußball liegt vieles noch im Dunkeln. Die C-Jugend vom TSV Maccabi München beim Training am 19. Oktober
Sport Das neue Buch »Strafraum. Die (Un-)Sichtbarkeit von Antisemitismus im Fußball«

Viel los im Strafraum

Antisemitismus im Fußball ist das Thema eines kürzlich erschienenen Sachbuchs. Von mehr...
Bauchmuskeln und ein heulender Wolf. Der ehemalige Fußballer Mesut Özil (r.) präsentiert auf Instagram stolz sein Tattoo
Sport Der ehemalige deutsche Nationalspieler Mesut Özil und sein Brusttattoo

Özils Tattoo

Die Tätowierung eines ehemaligen deutschen Nationalspielers mit dem Symbol der rechtsextremen Grauen Wölfe interessiert kaum jemanden. Warum eigentlich nicht? Von mehr...
Voller Einsatz, kein Applaus. Die Spieler von Maccabi Haifa spielen bei der Europa-League-Begegnung in Budapest aus Sicherheitsgründen in einem leeren Stadion
Sport Die israelischen Fußballprofiligen haben den Spielbetrieb wieder aufgenommen

Kicken im Krieg

In Israel wird wieder Profifußball gespielt. Sportliche Normalität herrscht aber noch lange nicht. Von mehr...
Fans mit Tapeten, Aufschrift: "Gegen jeden Antisemitismus" und "Nie wieder ist jetzt!"
Sport Im deutsche Fußball tut sich in Sachen Antisemitismus das, was die Kulturszene vermissen lässt

»Auf ganz dünnem Eis«

Woran liegt es, dass im Bereich des deutschen Fußballs der Kampf gegen Antisemitismus und Israelhass derzeit viel weiter ist als im Kultursektor? Und wird das auch so bleiben? Von mehr...
»Bring them home now«. Spruchband in der Ostkurve des Bremer Weserstadions, daneben die Namen Hersh und Inbal in Herzen, beim Spiel SV Werder gegen Eintracht Frankfurt, 12. November
Sport Der israelische Werder-Fan Hersh Goldberg-Polin wurde von der Hamas entführt

Bring Hersh back home!

Unter den Geiseln der Hamas befindet sich auch ein 23jähriger Israeli, der Fan von Werder Bremen ist. Wie es dazu kam, weiß unser Autor zu berichten, der den Fan-Austausch zwischen Werder und Hapoel Jerusalem mit in Gang gebracht hat. Von mehr...
Celtic-Fans dekorierten beim Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid am 25. Oktober die Stühle in Farben der Palästina-Flagge
Sport Fans von Celtic Glasgow feiern den Terror der Hamas und wissen wenig über ihren Verein

Antisemitische Antifaschisten

Fans von Celtic Glasgow feierten den Hamas-Terror. Und zeigen damit, wie wenig sie über die Geschichte ihres von irischen Einwanderern gegründeten Vereins wissen. Von mehr...
Rekordkulisse von 38.365 Zuschauer:innen im Müngersdorfer Stadion
Sport Die Geschichte des deutschen Frauenfußballs

Frauen am Ball

Aus Sicht des Deutschen Fußball-Bunds beginnt die Geschichte des Frauenfußballs erst 1970 – mit dem Ende des Verbots, das der Verband verhängt hatte. Doch Frauen spielten auch vorher schon Fußball. Von mehr...
Trauer und Solidarität. Schweigeminute vor einem Baseballspiel in Philadelphia, USA, 11. Oktober
Sport Im internationalen Sport gibt es Solidarität mit Israel, aber auch reichlich Judenhass

Solidarität und Judenhass

Nach dem Hamas-Massaker bekundeten westliche Vereine und Sportverbände klar ihre Solidarität mit Israel. Viele Fans und manche Sportler äußerten sich allerdings ganz anders. Von mehr...
Fans der Frauenmannschaft des SV Werder Bremen beim Heimspiel gegen den 1. FC. Köln am 14. Oktober
Sport Im Fußballsport gibt es viel Solidarität mit Israel – mit einigen Ausnahmen

Der Terror und der Fußball

Europäische Fußballvereine und -funktionäre zeigen sich solidarisch mit den Opfern des Hamas-Terrors, aber nicht alle Fans und Spieler. Von mehr...
Gerlinde Kaltenbrunner besteigt am 4. August 2009 den K2 nahe der pakistanisch-chinesischen Grenze
Sport Frauen haben im Alpinsport mit vielen Hindernissen zu kämpfen

Der Streit um die Gipfelrekorde

Bergsteigerinnen erfuhren und erfahren immer wieder Missachtung – schon gar, wenn sie nicht zur gehobenen Gesellschaft gehörten. Das zeigt auch der aktuelle Streit um Bergsteigerrekorde, der vom Guiness-Buch der Rekorde ausgelöst wurde. Von mehr...