Artikel über Frankreich

Wo die CFDT Ärger machte. Ankunft neuer Migranten am Lager von Cavani in der Hauptstadt Mamoudzou, 11. Februar
Ausland Im französischen Überseegebiet Mayotte soll das »ius soli«, das Geburtsortprinzip, abgeschafft werden

Besorgte Bürger auf Mayotte

Auf der französischen Insel Mayotte soll das »ius soli«, also der Erwerb der Staatsbürgerschaft nach dem Geburtsortprinzip, abgeschafft werden. Marine Le Pens Rassemblement national frohlockt. Von mehr...
»Verteidigen wir unsere Produktion(smittel)«. Bauern blockieren einen Kreisverkehr in Fontainebleau, südlich von Paris, 26. Januar
Ausland Die Bauernproteste in ­Frankreich werden wütender

Mal rechts, mal links

In Frankreich eskalieren die Bauernproteste. Organisiert werden sie vom konservativen Bauernverband FNSEA, der stramm rechten Coordination rurale und der linken Confédération paysanne. Von mehr...
Pflicht zum Hijab auch für Promis. Olivia Rouamba, Außenministerin von Burkina Faso, trifft den iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi in Teheran, 4. September
Ausland Die Islamische Republik Iran versucht, ihren Einfluss in der Sahelzone auszubauen

Mullah-Offensive in der Sahelzone

Die Islamische Republik Iran versucht, ihren Einfluss in den von Militärjuntas regierten Staaten Mali, Burkina Faso und Niger zu verstärken. Von mehr...
Selfie mit dem »Zionisten«: Premierminister Gabriel Attal in Caen am 14. Januar
Ausland Die neue französische Regierung unter Premierminister Gabriel Attal

Der Fehlstart

Die neue französische Regierung unter Premierminister Gabriel Attal ist bereits mit Streikdrohungen gegen die neue Bildungsministerin konfrontiert. Von mehr...
Gérard Depardieu, 2015; Femen-Aktivistin bei einer Protestaktion gegen Depardieu, 11. Januar 2024 in Paris
dschungel Sexismus und die Liebe zu Autokraten: Gérard Depardieu demontiert sich selbst

Unter aller Sau

An Gérard Depardieu scheiden sich die Geister. Eine TV-Dokumentation über das in die Jahre gekommene »enfant terrible« lässt nun auch eingefleischte Fans von dem Schauspielstar abrücken. Staatspräsident Emmanuel Macron verteidigte ihn indessen. Von mehr...
Succès Masra
Ausland Die Militärjunta im Tschad hat einen profilierten Oppositionellen zum Premier­minister ernannt

Kompromiss oder Kompromittierung

Die Militärjunta im Tschad hat den profilierten Oppositionellen Succès Masra zum Premierminister ernannt. Viele seiner Parteigänger sind skeptisch. Von mehr...
Rechtsextreme Unterstützung. Marine Le Pen (Mitte) vom Rassemblement national in der Nationalversammlung, 19. Dezember
Ausland Das novellierte Ausländergesetz in Frankreich wurde mit den Stimmen der Rechtsextremen verabschiedet

Integration Le Pens geglückt

Erstmals stimmten Liberale und Konservative in der französischen Nationalversammlung zusammen mit dem rechtsextremen Rassemblement national für ein Gesetz. Es begrenzt die Rechte von Ausländern. Von mehr...
Nackte Nymphen. Giuseppe Cesaris Renaissance-Gemälde »Diana and Actaeon« hängt im Louvre, der Anblick empörte muslimische Schüler in Frankreich
Hintergrund Der deutsche Säkularismus ­erweist sich oft als reaktionärer als der französische Laizismus

Gescheiterter deutscher Antilaizismus

Die deutsche säkulare Islam-Politik wird als erfolgreiche Alternative zum dogmatischen französischen Laizismus angepriesen. Die Integration der Muslime erfolge hier über die Religion, während Frankreich die Religionsausübung behindere, heißt es gelegentlich. Doch diese Auffassung erweist sich als reaktionäre deutsche Ideologie. Essay Von mehr...
Noch scheint die Welt in Ordnung. Antoine (Denis Ménochet; links) trifft einen Ziegenhirten
dschungel Rodrigo Sorogoyens neuer Film »Wie wilde Tiere« beruht auf einem authentischen Fall

Wer das Windrad stört

Rodrigo Sorogoyens Thriller »Wie wilde Tiere« zeigt, wie der Traum zweier Städter vom Landleben zum Alptraum wird. Von mehr...
Demonstration der rechtsextremen Gruppe »Le Natifs«
Ausland Der Tod eines Jugendlichen bei einem Dorffest sorgt in Frankreich für Aufregung

Aufregung im ganzen Land

In Frankreich sorgt der gewaltsame Tod eines 16jährigen auf einem Dorffest weiterhin für politische Unruhe. Eine rechtsextreme Racheexpedition stieß mit der Polizei zusammen, es gab es mehrere Festnahmen. Von mehr...
Anhänger:innen der nigrischen Militärjunta im August in der Hauptstadt Niamey
Ausland Die Sahel-Staaten Mali, Burkina Faso und Niger verkünden große Wirtschaftspläne

Große Pläne

Die verbündeten, von Militärjuntas regierten Sahel-Staaten Mali, Burkina Faso und Niger wollen ihre ökonomische Kooperation verstärken und die Gemeinschaftswährung CFA-Franc abschaffen. Die malische Armee hat mit der Unterstützung russischer Söldner die Tuareg-Hochburg Kidal eingenommen. Von mehr...
Nach dem Treffen von Saint-Denis. Stéphane Séjourné, Generalsekretär von Macrons Partei Renaissance, hält eine Pressekonferenz ab, 17. Oktober
Ausland Der Streit über ein neues Immigrationsgesetz in Frankreich

Immigrationsgesetz: Macrons riskante Manöver

Der französische Präsident Emmanuel Macron will ein neues Immigrationsgesetz verabschieden lassen. Dafür liebäugelte er sogar mit einer Volksabstimmung. Von mehr...
Seit über einem Jahr im Iran inhaftiert: der französische Unternehmensberater Louis Arnaud
Ausland Fünf Jahre Haft im Iran für einen Franzosen

Knast für die Staatsgeisel

Im Iran wurde der französische Unternehmensberater Louis Arnaud wegen Gefährdung der Sicherheit des Staats zu fünf Jahren Haft ­verurteilt. Der Sittenpolizei fiel eine weitere junge Frau zum Opfer. Von mehr...
Demo am 12. November in Paris gegen Antisemitismus
Thema Antisemitismus in Frankreich – die Linke ist Teil des Problems

Die französischen Juden fühlen sich im Stich gelassen

Nach dem Angriff der Hamas auf Israel nahmen antisemitische Vorfälle in Frankreich dramatisch zu. An einer Großdemonstration gegen Antisemitismus am Sonntag nahm der Rassemblement national teil, die linke Partei La France insoumise hingegen nicht. Von mehr...
Antifa Der französische Rassemblement national vermeidet antisemitische Töne

Nicht mehr randständig

Die rechtsextreme Partei Rassemblement national wird von immer größeren Teilen der französischen Gesellschaft als normal akzeptiert. Das zeigte sich auch nach dem jüngsten Angriff der Hamas auf Israel. Von mehr...